Sonntag, 31. Dezember 2017

Silvester! - Und auch heute wird die Box befüllt

Guten Morgen Mäuse!

Ich wünsche euch einen wunderbaren Jahresausklang, mit der Ruhe die ihr braucht, dem Lachen, das euch gut tut, dem Spaß, der eure Herzen fröhlich sein lässt und natürlich einen guten Rutsch!
Und weil ich euch auch ganz viel Glück wünsche wandern heute selbstgehäkelte Kleinigkeiten in die Box: ein Glücksschwein und ein Kleeblattlesezeichen. 🐖🍀


Wie immer könnt ihr hier und auf meiner Facebookseite unter diesem Beitrag Zusatzlose sammeln, wenn der Hauptbeitrag entsprechend kommentiert ist und alle anderen Teilnahmebedingungen erfüllt wurden. 😉
Wir lesen uns 2018! Eure Beara

Samstag, 30. Dezember 2017

Am 30.12.2017 wandert in die Bloggeburtstagsbox...

... eine signierte Goodiekarte "Nelkenliebe" von Anja Saskia Beyer, dazu Badeperlen und ein Mandelblüten-Duftöl.


Guten Morgen Mäuse!
Dieses kleine Set steht für Anja Sakia Beyer und zwei ihrer Bücher.

"Nelkenliebe" ist erst vor wenigen Tagen erschienen und nimmt euch mit nach Portugal.


Klappentext:
Die Liebe ist eine Revolution: ein Umsturz des Lebens durch die Macht der Gefühle.

Es ist der letzte Wunsch ihres Vaters und für Katharina ist klar: Sie wird ihn erfüllen, auch wenn sie dafür nach Portugal reisen muss. Ihre Aufgabe: die große Liebe ihres Vaters wiederzufinden, die ihn damals mitten in den portugiesischen Umtrieben der Siebzigerjahre in Lissabon ohne Erklärung verließ.
Für Katharina ist es der Aufbruch in eine revolutionäre Vergangenheit. Die unruhigen Ereignisse der Nelkenrevolution und die unerfüllte Sehnsucht ihres Vaters bringen auch ihre eigene Gefühlswelt durcheinander: Es wird eine Suche, die ihr Herz nicht vor Turbulenzen verschont. Die geheimnisvolle Geschichte, die sie mit ihrem Vater verbindet, führt Katharina nach und nach vor Augen, für was es sich im Leben zu kämpfen lohnt und was wahre Liebe wirklich bedeutet.

Das Mandelblüten-Duftöl steht für ihr Buch "Mandelblütenliebe", welches ich als erstes kennenlernen und zu dem ich auch eine Blogtour organisieren durfte. Es entführt seine Leser nach Mallorca und ist einfach schön, aber auch sehr bewegend. 💙


Klappentext:
Als Milla in Berlin vom Tod ihrer spanischen Großmutter erfährt, ist sie mehr als überrascht. Dachte sie doch, ihre Großmutter sei schon vor vielen Jahren verstorben. Zumindest hatte das ihre Mutter immer behauptet. Und jetzt das: Beerdigung in zwei Tagen. Als sei ihre Gefühlswelt nicht schon durcheinander genug. In wenigen Wochen wollte sie heiraten. Eigentlich. Doch ist Paul wirklich die große Liebe? Und warum, verdammt noch mal, hatte ihre Mutter sie angelogen?
Das geheimnisvolle Vermächtnis der Großmutter führt Mutter und Tochter in die engen Gassen der Altstadt von Palma de Mallorca und in die vergessene jüdische Vergangenheit der Insel. Während der Mandelblüte kommen sich die beiden Frauen endlich wieder näher, Milla lernt Leandro kennen und entdeckt in der Geschichte der Großmutter auch ihre eigene. Doch dann taucht Paul auf, und Milla steht vor einer Entscheidung.

Wie auch gestern könnt ihr heute Zusatzlose ergattern. Wie das funktioniert und wie ihr überhaupt am Gewinnspiel teilnehmen könnt erfahrt ihr in den Teilnahmebedingungen.
Übrigens bei der Schneemannsuppe von gestern musste ich an den Spezialkakao aus "Alaska wider Willen 2 - Verliebt und zugeschneit von Ellen McCoy denken 😉
Viel Spaß und Glück,
eure Beara

Freitag, 29. Dezember 2017

Am 29.12.2017 wandert in die Bloggeburtstagsgewinnspielbox...

... ein Gläschen Schneemannsuppe.



Um teilzunehmen erfüllt bitte alle Teilnahmebedingungen. Lest sie sorgfältig und haltet euch dran, denn nur dann kann ich euch in den Lostopf lassen. 😉
Bin gespannt was euch zu dieser Suppe einfällt. Ich musste dabei ja an ein ganz bestimmtes Buch denken - vielleicht erzähle ich euch morgen welches.
LG, Beara

Bloggeburtstagsgewinnspiel 29.12.2017 - 24.01.2018

Hallo ihr Lieben!

Herzlich willkommen zu meiner Bloggeburtstagssause 😁
Ich freue mich schon zwei Jahre für und mit euch bloggen zu dürfen und habe mir deshalb überlegt von heute bis zum 24.01.2018 ein Gewinnspiel auszurichten.

Warum gerade dieser Zeitraum?

Am 29.12.2015 habe ich meine Facebookseite Beara liest. ins Leben gerufen. Ich war so mega nervös und überhaupt nicht davon überzeugt, dass ich andere Leute unterhalten kann. Als die ersten Likes kamen habe ich mich riesig gefreut und inzwischen seid ihr schon um die 490 (Waaahnsinn 😲). Aber bei Facebook gingen die Posts schnell durcheinander und ich brauchte etwas Ordnung. Somit ging am 24.01.2016 dieser kleine Blog an den Start (der auch schon 15 tolle Follower hat, obwohl ich hier eher wenig aktiv bin, sorry). Tja und darum dieser Zeitraum. 😉


Was gibt es zu gewinnen?

Ich schätze mal das interessiert euch mit am meisten. 😉
Wie gestern schon angekündgt ist der 1. Preis meine Bloggeburtstagsbox, die über den gesamten Zeitraum mit Goodies, Taschenbüchern und weiteren Kleinigkeiten gefüllt wird.
Der 2. Preis ist ein Blind-Date-Buch mit Goodies.
Der 3. Preis ist ein Goodie-Umschlag (und wenn viele mitmachen stecke ich auch hier ein Blind-Date-Buch hinein, gebe das bei der Gewinnerverkündung dann auch bekannt).

Teilnahmebedingungen

Das Wichtigste vorweg - Facebook und mein Bloganbieter haben nichts mit dem Gewinnspiel zu tun, es wird von mir privat ausgerichtet. 
Teilnehmen können für die Box leider nur Personen mit einer Postadresse in Deutschland (wegen den Portokosten, sorry 😞), für den 2. und 3. Preis aber auch Österreich & Schweiz. Gebt deshalb bitte die Länderkennung an, damit ich weiß in welchen Lostopf ich euch stecken darf. 😉
Alle Teilnahmebedingungen (müssen erfüllt sein, deshalb lesen!!!)

Und nun geht es in den Lostopf, wenn ihr...
  • eure Länderkennung angebt (wichtig!!!): D, A, CH
  • mir eine Frage stellt (falls ihr etwas von mir/ über mich wissen wollt) oder einen lieben Kommentar hinterlasst (Hüpf/ mit Anlauf in den Lostopf oder ähnliches zähle ich nicht dazu, das ist einfach laaaangweilig 😜)
  • auf Facebook oder Blog diesen Post kommentiert (nur dann geht es in den Lostopf!)
Habt ihr das erledigt?
Gut, denn jetzt habt ihr die Chance mit einem Kommentar unter die täglichen Posts was in die Box wandert weitere Lose zu ergattern, aber nur am jeweiligen Tag! Wer erst später einsteigt hat aber bis zum 24.01.2017 23:59 Uhr zeit den Hauptbeitrag nachzukommentieren (da der dortige Kommentar verpflichtend für die Teilnahme ist).

Das war es schon. Über Likes und teilen freue ich mich, aber das bleibt euch überlassen. 😉 Und natürlich folgt gleich auch das erste Bild, was heute in die Box wandert. 😉
Viel Spaß und viel Glück!
Eure Dorthe/ Beara

Donnerstag, 28. Dezember 2017

3 - 2 - 1 BLOGGEBURTSTAG!!!

Hallo ihr lieben Büchermäuse!

Morgen ist es endlich so weit und mein 2. Bloggeburtstag steht an! Ich bin schon total aufgeregt und hibbelig und hoffe, dass meine Idee, wie ich ihn mit euch feiern möchte, gut ankommt.

pssssst.... aufgepaaaasst... hier kommt er, der geheime PLAN

Okay, gleich wird er nicht mehr so geheim sein. 😜 Vor ein paar Wochen fragte ich auf meiner Facebookseite: Ich habe da eine Idee, soll ich sie für einen Adventskalender nutzen oder für eine größere Aktion zum Bloggeburtstag? (Na, wer erinnert sich?) Nun, es gab keinen Adventskalender, also hauen wir doch mal jetzt beim Bloggeburtstag einen raus! 💙


Seht ihr diese Kiste? Noch ist sie leer, doch für einen Gewinner wird sie sich vom 29.12.2017 bis zum 24.1.2018 füllen und wird der Hauptgewinn sein. Womit sie sich füllt wird jeden Tag gezeigt werden und das kann von der Kerze übers Lesezeichen bis zum Taschenbuch alles sein, was mir in den Sinn kommt. Die genauen Regeln werde ich morgen, mit dem Start des Gewinnspiels, posten. Und weil ich finde, dass es mehr wie einen Preis geben sollte wird es auch einen 2. und 3. Platz geben 😉 Was diese beinhalten wird aber auch noch nicht verraten.

2 Jahre Beara - vielen lieben Dank!

Nun blogge ich schon seit 2 Jahren als Beara für euch. Manche sind schon seit meinen Anfängen dabei, wo ich so mega nervös war bei jedem Post. Ihr habt mich dieses Jahr durch die Leseflauten begleitet und seid auch nicht schreiend davongerannt, als ich nicht mehr so viel zu Büchern zu berichten wusste. Ich danke euch, dass ihr da seid! 💗 Ich durfte viele liebe, wundervolle Menschen kennenlernen und habe echte Freunde gefunden - etwas, womit ich nie gerechnet habe. 
Vielen lieben Dank für diese schöne Zeit.
Und bevor ich jetzt gänzlich senitimental werde verabschiede ich mich und freue mich auf morgen, wenn ich endlich den Startschuss zu dieser Aktion mit euch geben kann.
Eure Dorthe (Beara)

Montag, 25. Dezember 2017

Frohe Weihnachten, Merry Christmas, felices Navidades euch allen!


Ihr Lieben,

ich wünsche euch ein frohes, gesundes und schönes Weihnachtsfest.
Eine besinnliche Zeit, leckeres Essen und hoffentlich nicht zu viel Stress natürlich auch.
Wir lesen uns hier am 28. wieder, wenn der Startschuss zum Bloggeburtstag fällt 😁 Bis dahin gilt es noch ein wenig vorzubereiten...
Frohe Weihnachten! Eure Beara

Sonntag, 17. Dezember 2017

Einen wunderschönen 3. Advent!

Hallo Mäuse!

Ich wünsche euch einen wunderschönen 3. Advent und möchte diesen Tag nutzen, um auf mein Bloggerjahr 2017 zurückzuschauen.

Ja es ist mir bewusst, dass es noch andauert, aber da zum Jahresende etwas tolles auf euch wartet, ziehe ich diesen Rückblick schon einmal vor. Es soll ein ehrlicher Rückblick werden und deshalb werde ich auch auf die nicht so schönen Dinge zurückblicken.


Was ist 2017 für mich toll gewesen?

Ganz klar meine Lesehighlights!
Auch wenn ich nicht so viele Bücher wie 2016 gelesen habe, waren ein paar richtig tolle darunter. Ich habe neue Lieblingsautorinnen entdeckt und neue Schätze von den bisherigen.

gelesene/ gehörte Bücher: 45 

meine Highlights

meine neu entdeckten Lieblingsautoren:

Nala Layden
Chloe Jackson
Casey Stone

und neue Pseudonyme/ Genrerichtungen mir bekannter Autoren, die mich neu begeistert haben:
"Ellen McCoy" (Elvira Zeißler) 
"Paula Drachenbluth" (Paula Herzbluth)
"Emma Bell" (Emma Smith)

Die Freude, die ich mit meinen Gewinnspielen machen konnte und damit zusammenhängend auch die wenigen Aktionen die gelaufen sind.
Und natürlich die Sachen, die ich selbst gewonnen habe 😁

Und sehr toll war mein Bloggeburtstag mit dem ich ins Jahr 2017 gestartet bin!

Was war 2017 nicht so toll?

Leider auch einiges...

Allem voran mein Unwort des Jahres: LESEFLAUTE! 😒😭
Denn diese hatte mich 2017 fast permanent im Griff. Immer wenn ich dachte "Yeah sie ist überwunden!" klopfte sie schon wieder an, mal mehr, mal weniger hartnäckig. Im November war sie dann ganz fies, ich habe gerade mal die 2. Hälfte eines Buches geschafft... Und leider ist es immer noch nicht besser. Drückt mir die Daumen, dass dieses Biest 2018 wieder verschwindet!

Was mir auch nicht gefallen hat war, dass meine Autorentage komplett auf der Strecke geblieben sind. Die haben immer so viel Spaß gemacht, auch wenn sie Arbeit bedeuteten. Der Austausch, das Löchern mit Fragen, das Vorstellen der Bücher...
Gleiches gilt auch für meine Teilnahme an Blogtouren, die dieses Jahr ebenfalls sehr mager ausgefallen ist.
Leider hat mein Privat- & Berufsleben mehr Zeit eingefordert.

Und ich habe ein mega schlechtes Gewissen, weil ich noch einige wunderbare Rezensionsexemplare da habe, die schon seit Monaten darauf warten gelesen zu werden. 
Das tut mir sehr leid, auch für die lieben Autoren, die sie mir zur Verfügung gestellt haben... Aber ich gebe nicht auf! Ich will sie unbedingt noch lesen 💙

Es gab 2017 auch Flops, in dem Sinne, dass es Bücher gab, die ich einfach nicht zuende lesen wollte und sie auch nicht unbdeingt wieder hervornehmen möchte. Zu ihnen gabs aber auch keine Rezensionen oder Meinungsbilder von mir, weshalb ich sie auch nicht in der Flopliste aufgreife, oder möchtet ihr sie dort? Dann schreibt mir einen Kommi, dann hole ich sie nach.

Wünsche und Vorsätze für 2018

Für 2018 wünsche ich mir zuallererst, dass ich meine Freude am Lesen zurückerhalte und dieses Biest von Flaute verschwindet. Ebenso wichtig ist mir, dass ich die Zeit für schöne Beiträge finde und die Freude am Bloggen nicht verliere.

Ein Vorsatz für 2018 ist, dass ich mich nicht zum Lesen zwingen werde und auch versuche mir keinen Druck zu machen. Ich möchte das Lesen genießen, den Austausch mit euch genießen und dabei ist mir meine Reichweite herzlich egal.
Deshalb werde ich auch keine SuB-Challenge machen, obwohl es ziemlich coole gibt wie 18für2018 oder die Challenge von Avas Bookwonderland. Und mein SuB könnte es auch vertragen verringert zu werden ;) Aber ich hab festgestellt sobald ich mir im Moment etwas vornehme zu lesen blockiert etwas in mir und darauf hab ich keine Lust mehr. Also entscheiden 2018 Bauch und Herz was gelesen wird! 😉💙

Und ich wünsche mir einen megatollen Bloggeburtstag mit euch!
Wann der startet? Sehr, sehr bald!!!

Sonntag, 3. Dezember 2017

Mein Novemberrückblick

Hey Mäuse!

Ich wünsche euch einen wundervollen 1. Advent.



Es ist Anfang Dezember und somit Zeit für einen kleinen buchigen Rückblick in den November. Lesetechnisch war er aufgrund meiner akuten Flaute sehr mau und ich habe es noch gerade so geschafft wenigstens ein Buch zu beenden: Paula Herbluths "Winterträume in Paris" (Rezension). Ein Buch, das mir beim Einstieg ein paar Problemchen gemacht, mich hinten raus aber richtig geflashed hat.

Meine Neuzugänge sind da schon ergiebiger 😉 Neben 2 Rezensionsexemplaren sind 1 Taschenbuch und 13 Ebooks bei mir eingezogen.

Die Rezensionsexemplare sind von Liam Rain und Carola Wegerle.
Liams Lykaner stehen bei mir mit als nächstes an. Eigentlich wollte ich den ersten Band im Novermber lesen, aber durch die Flaute hat sich das verschoben. Aber neuer Monat neues Glück. Oder wie seht ihr das? Mein Rezept gegen meine Flaute: Ich setze mich nicht unter Druck.
Carola hat mich über diesen Blog entdeckt und ich bin froh darüber. Ihr Buch "Die Irak-Mission" klingt zum einen sehr spannend, aber auch anders und tiefgründig. Ich freue mich schon darauf, mich diesem Buch zu widmen.

Das Taschenbuch habe ich bereits als Ebook gelesen und fand es toll: Chloe Jacksons "Between Victory and Death - Dark Fate" (Rezension). Gemeinsam mit Demons Blood von Nala Layden bildet es nun die Grundlage für mein Vorhaben eines Written Dreams Regals 💙 und es ist eines von 6 Büchern aus dem Written Dreams Verlag, die diesen Monat eingezogen sind, die anderen 5 jedoch als Ebooks:
  • K.Elly de Wulf - Dark Passion: Befreie mich
  • Charleen Baker - Since I met you
  • Chloe Jackson - Diamond Geezer: Dark Memories
  • Isabelle Richter - Gravity: Out of Christmas Order
  • Mila Lucas - Gebunden - Ich an Dich
Die anderen Ebooks sind bis auf zwei von Autoren, die mich bereits mit anderen Werken begeistern konnten: Elvira Zeißler, Nicole Gozdek, Vi Keeland, Anna Fischer und Ella Wünsche.
Die zwei Ausnahmen sind von Cleo Lavalle, die mich wieder mit dem Klappentext packen konnte, aber deren Bücher in meinem Besitz noch subben, und von Ole-Ben Tomcin, dessen Buch einfach interessant klang.
Damit hat mein SuB einen tagesaktuellen Stand von: 377 Büchern.

Das wars auch schon zu meinem buchigen November.
LG, Beara

Freitag, 1. Dezember 2017

Träumen, nicht nur in Paris...

Hey Mäuse!

Ich lebe noch! Ich hatte nur eine riesengroße mega Leseflaute und habe es tatsächlich gestern Abend geschafft das einzige Buch im November zu beenden. Jap, ich habe nur gestern gelesen (abgesehen von einem Testbuch).

Und genau um dieses eine buch geht es jetzt. Es ist heute neu erschienen und ich hab auch gleich meine Rezension dazu in petto.
Also wünsche ich euch im doppelten Sinn viel Spaß beim lesen und natürlich auch beim träumen 😉
Eure Beara