Mittwoch, 26. Juli 2017

Achtung Dämonen!

Hey Mäuse!

Diesmal wartet auf euch eine Rezi zu einem spannenden Buch, das einfach richtig Spaß gemacht hat beim Lesen. Aber bevor ich hier jetzt noch eine Hymne loslasse, lest lieber gleich die Rezi zu "Demons Blood: Dir verfallen" von Nala Layden😉
LG, Beara


Sonntag, 23. Juli 2017

Wühl... such... Ach da ist sie ja!

Guten Morgen Mäuse!

Ich habe gestern Abend noch eine neue Rezi für euch geschrieben zu "Der Fluch der Loreley" von Elvira Zeißler. Es war mein inzwischen drittes Buch mit Fantasyelementen von ihr und insgesamt das vierte (Nummer 4 als Ellen McCoy). Auch wenn es ein Jugendbuch ist konnte sie mich diesmal wirklich überzeugen und ich halte es auch für ältere Leser durchaus geeignet und spannend.
Habt einen schönen Tag!
LG, Beara


Mittwoch, 12. Juli 2017

Neuerscheinung und Rezi "Don't Wanna Love You" von Ruby Recked

Guten Morgen Mäuse 😄

Heute habe ich ein Debüt für euch im Gepäck und zwar das von Ruby Recked. Mit "Don't Wanna Love You" liefert sie einen sehr schönen Auftakt für die "Don't Wanna"-Reihe, die mich thematisch an die Dark Love-Reihe von Estelle Maskame erinnert, für mich aber deutlich besser als diese umgesetzt ist. 
LG, Beara


Sonntag, 9. Juli 2017

Neuerscheinung "Endless 2 - Kein Leben ohne dich" von Amanda Frost

Hey Mäuse 😁

Es gibt eine wunderschöne Neuerscheinung von Amanda Frost und ich habe auch schon eine Rezension für euch. 
Leider ist das 5 Herzen System etwas nachteilig, wenn man nur ein minibisschen abziehen möchte, denn eigentlich würde ich der Geschichte 4,5 Herzen geben.
Aber nun könnt ihr auch einen Blick ins Buch werfen 😉


Freitag, 7. Juli 2017

Sakura Warrior: Breaking Rules - Releaseparty (4/4)

Hallo ihr Lieben

und schon wieder ich, die euch ein letztes Mal Hintergrundinfos liefert. Diesmal ganz schnöde zur Stadt in der die Handlung spielt - Tokio.


Tokio

Tokio, das schon unter vielen Namen, wie Edo, bekannt war, liegt im Osten der japanischen Hauptinsel Honshū in der Kantō-Region. Sie ist sowohl Hauptstadt, als auch mit fast 9,5 Mio. Einwohnern die bevölkerungsreichste Stadt Japans. Sie ist das Zentrum der Metropolregion Tokio-Yokohama, in der mehr als 37 Mio. Menschen leben, wodurch diese Region der größte Ballungsraum der Welt ist.

Bei diesen Zahlen kann man sich gut vorstellen, was für einen Kulturschock Skyler erfährt, die bisher nur Großbritannien gewöhnt ist, als sie in Tokio aus dem Flugzeug steigt...

Tokio, das übersetzt "östliche Hauptstadt" bedeutet, ist heute das Industrie-, Handels-, Bildungs- und Kulturzentrum Japans. Es ist, dank der zwei Flughäfen Narita und Haneda, sowie als Ausgangspunkt der meisten Shinkansenstrecken (jap. Hochgeschwindigkeitszüge), auch das Verkehrszentrum Japans.

Tokio war 2014 eine der 10 teuersten Städte weltweit und beherbergt einen der fünf größten "Finanzpaläste" der Welt. Da ist es kein Wunder, dass Skyler einen Schock bekommt, als Ben vor einem Nobelhotel hält und sie begreift, wo sie ihren Aufenthalt in Tokio verbringen soll, oder? (Für alle zum Nachlesen im Schnipsel vom erstens Partytag) 😜

Tokio ist aber auch ein beliebtes Tourismusziel, insbesondere zur Zeit der Kirschblüte, wo sich viele internationale Touristen in Japan und insbesondere Tokio aufhalten.
(Faktenquelle: Wikipedia)

Damit sind wir mit der Abteilung Daten und Fakten durch und ich wünsche euch noch einen schönen restlichen Abschlusstag der Releaseparty.

Donnerstag, 6. Juli 2017

Und hier habe ich für euch...

... die Rezension zu "Sakura Warrior: Breaking Rules" von Eyrisha Summers.
Sie ist gerade auf den Blog gezogen und wenn ihr Lust habt schaut auf Facebook bei der Releaseparty vorbei. Außerdem könnt ihr auf der FB-Autorenseite von Eyrisha eines von 6 Rezensionsexemplaren ergattern. 



Mittwoch, 5. Juli 2017

Neuerscheinung und Rezi

Hey Mäuse!

Es gibt etwas Neues aus dem Written Dreams Verlag. "Control of Love: Lass dich verführen" von Kate Summer durfte ich auch vorab lesen, sodass ich jetzt auch die Rezension für euch habe.


Dienstag, 4. Juli 2017

Sakura Warrior: Braking Rules - Releseparty (3/4)

Hey ihr Lieben!

Nach den Yakuza und den Hintergrundinfos zum Ninjawesen finde ich ist es an der Zeit sich schöneren Dingen zuzuwenden. Skyler reist nach Tokio gerade während der Zeit der Kirschblüte und trotz aller Ereignisse dort kann sie sie sogar ein wenig genießen. Deshalb habe ich mir dieses Phänomen auch mal näher angeschaut.

Die japanische Kirschblüte

Die japanische Kirschblüte, Sakura, ist eines der wichtigsten Symbole der japanischen Kultur. Als Zeichen für Schönheit, Aufbruch und Vergänglichkeit markiert die Kirschblüte im japanischen Kalender außerdem den Höhepunkt und den Frühlingsanfang. Sie symbolisiert aber auch die weibliche Schönheit.

Ja also wenn ich das so lese bekommt der Reihentitel "Sakura Warrior" doch gleich viel mehr Tiefe, oder was meint ihr? Okay, weiter geht's...

Die Kirschblüte beginnt Mitte bis Ende März in Kyūshū und zieht dann Richtung Nordosten über das Land bis sie Anfang Mai Hokkaidō erreicht.
Da fast die Hälfte aller Laubbäume in Japan Kirschbäume sind, ergibt sich daraus ein Schauspiel aus einem weiß-rosa Blütenmeer, das in den Städten mit einem zehntägigen Hanami gefeiert wird. Diese finden meist in Parks statt und nehmen einen volksfestartigen Charakter an. Meist wird das Hanami abends oder nachts gefeiert, wozu die nächtlichen Kirschbäume in Parks angestrahlt werden.

Na, ob Skyler sich auch einen Hanami anschauen kann, oder ob ihr da ein arroganter Kerl dazwischenfunkt? Warten wir es ab... (oder ihr lest das Buch) 😜
(Faktenquelle: Wikipedia)

Ich hoffe auch diesmal konnte ich euch interessante Hintergrundinfos geben. Viel Spaß noch bei der Party und mit Sky und Ryu 😁

Montag, 3. Juli 2017

ES IST DA! Neuerscheinung Sakura Warrior: Breaking Rules von Eyrisha Summers


Neue Rezis an Bord

Hey Mäuse 😄

Ich habe zwei neue Rezensionen verfasst, die bereits auf dem Blog eingezogen sind. Zum einen die Rezension zu "Gravity: Verbotene Versuchung" von Isabelle Richter, zum anderen die Rezension zu "King of Los Angeles: Verliebt in einen Rockstar" von Sarah Saxx.
Ich wünsche euch viel Spaß damit und verlinke euch unten die Bücher bei Amazon.
LG, Beara



Samstag, 1. Juli 2017

Sakura Warrior: Breaking Rules - Releaseparty (2/4)

Hey ihr Lieben,

das letzte Mal habe ich euch etwas zur Yakuza erzählt, weil Ryu Nakamura dazugehört. Auch das nächste Hintergrundthema beschäftigt sich mit Ryu, denn er ist ein ausgebildeter Ninja, der diese Fähigkeiten für seine Ziele einsetzt. Welche das sind und warum und wieso er sie verfolgt werdet ihr erfahren, wenn ihr das Buch lest.

Ninja

Ein Ninja (Verborgener) oder Shinobi (Verbergen) ist ein besonders ausgebildeter Kämpfer, der als Kundschafter, Spion, Saboteur oder Meuchelmörder im vorindustriellen Japan zum Einsatz kam. Meist werden die Ninjas als Gegenpol zu den ehrenhaften Samurai aufgefasst, hierbei muss jedoch zwischen tatsächlicher historischer Entwicklung und der Verklärung in Literatur und Film unterschieden werden. Historische Belege für die Entwicklung der Ninja sind - im Gegensatz zu den Samurai - selten, da sie tatsächlich eher im Verborgenen wirkten.

Die Künste und Techniken der Ninja werden als Ninjutsu oder Shinobi-no-jutsu bezeichnet. Ursprünglich waren damit Methoden im Kundschafter- und Spionagewesen gemeint, Kampftechniken kamen erst später hinzu.
Auch die Bewaffnung der Ninja ist "legendär". Fest steht, dass sie für unterschiedliche Waffenarten und Neuerungen offen waren und viele verschiedene Waffen so den Weg in ihr Arsenal fanden.

Auch in Sakura Warrior wirken Ryu und andere Kämpfer im Verborgenen und beherrschen die Fähigkeiten des Auskundschaftens und des Kampfes.
(Quelle für Fakten: Wikipedia)

Ich hoffediesekleinenhintergr   undinfos machen euch neugierig und ihr schaut auch mal auf Facebook in der Veranstaltung vorbei.
LG, Beara

Buchtipps

Hallo Mäuse!

Puuh irgendwie haben die Tage zu wenig Stunden und mein Kopf einen Hang zur Wehleidigkeit, aber in der letzten Zeit sind ein paar tolle Sachen passiert. Vor einer Woche ist "Between Victory and Death - Dark Fate" von Chloe Jackson erschienen, ein Buch, das ich vorab lesen durfte und welches mich sehr begeistert hat (Rezension). 
Gestern ist dann die Releaseparty zu Eyrisha Summers 6. Buch und dem ersten in dem Bereich Dark Romance gestartet: "Sakura Warrior - Breaking Rules". Der Knopf zum Veröffentlichen ist schon gedrückt und es kann sich nur um Stunden handeln...
Und gestern ist auch der dritte Band der Gravity-Reihe "Gravity: Verbotene Versuchung" von Isabelle Richter erschienen. Die Rezi zum Buch bekommt ihr noch heute und ich muss sagen dieser Band macht meinem bisherigen Lieblingsband 1 erheblich Konkurrenz. Ich liebe dieses Buch und werde noch jeden Buchstaben genießen, der mir noch fehlt.
LG, Beara