Sonntag, 30. April 2017

SuB Sonntag



Hey Mäuse,

jetzt ist es wieder soweit: Ich stelle euch drei buchige Schätze von meinem Stapel der ungelesenen Bücher vor 😁

Cleo Lavalle - Küss mich, wenn es Liebe ist


Beginnen wir mit Cleos Buch. Auf Cleo bin ich bei Facebook aufmerksam geworden und auch wenn ich noch keins ihrer Bücher gelesen habe, folge ich sehr gerne ihrer Seite. Ich fühle mich dort wohl und wollte mit "Küss mich, wenn es Liebe ist" einen Einstieg in ihre Bücher nehmen. Und irgendwann passiert dies auch 😉

Welches Geheimnis steckt dahinter, dass Alex tagsüber ein gefühlskalter Workaholic ist und im Schlaf von dem immer gleichen Traum geplagt wird? Die nächtlichen Bilder wecken die schönsten, aber auch schlimmsten Gefühle in ihr. Ein Tor, ein Park, die Stimme eines Mannes und die eines Mädchens spielen darin eine große Rolle. Doch Alex ist nicht bereit, sich freiwillig den Schatten ihrer Vergangenheit zu stellen. Erst als ihr geordnetes Leben durcheinander gewirbelt wird und ein Fremder in ihr Leben tritt, bleibt ihr keine andere Wahl ...

Isabelle Richter - Schmetterlingsküsse: Sechs Monate und Dreizehn Tage (Bariello 1)


Isabelle Richter hab ich durch meine Begeisterung für den Written Dreams Verlag entdeckt/ kennengelernt und war neugierig auf ihre weiteren Werke. Schmetterlingsküsse ist jetzt noch nicht so lange auf meinem Stapel der ungelesenen Bücher, wie die anderen bisher vorgestellten (genaugenommen ist es erst diesen Monat eingezogen), aber auch hier hoffe ich, es bald zu lesen.

Hunter Jeffries muss erst dreiunddreißig Jahre alt werden, um zu erkennen, was im Leben wirklich wichtig ist.
Nicht sein Beruf als Broker an der Börse.
Nicht das viele Geld, das er an der Wall Street verdient.
Nicht sein Luxus-Appartement oder sein heißgeliebter Porsche.
Erst als ein Wirbelwind namens Emily Aurora Bariello mit einem sprichwörtlichen Knall in seinen wohlgeordneten Alltag platzt, wird ihm klar, worauf es tatsächlich ankommt.
Sechs Monate und dreizehn Tage mit dieser verrückten und liebenswerten Chaotin und nichts in Hunters Leben ist mehr wie vorher...

Lana Rotaru - Black: Das Herz des Panthers (Black 1)


Dieses Buch war wie ein Schatten! Es verfolgte mich! Wann immer ich auf Facebook stöberte, das Buch wurde mir vorgeschlagen, jemand berichtete davon, es war einfach überall... Und jedes mal las ich diesen Klappentext, ermahnte mich zum sparen und konnte schließlich doch nicht widerstehen. Es musste bei mir einziehen! Und dann kam ich bis heute irgendwie nicht dazu es zu lesen 😩 Aber das wird noch... Ich weiß es...

„Ich kenne keine Frau, die so kratzbürstig, rechthaberisch und widerspenstig ist wie du. Und auch keine, die so sanftmütig, mutig und liebevoll ist.“

Lia führt ein gewöhnliches Leben als Highschool-Schülerin, bis Graham und Alexander Black in ihr Leben treten.
Wieso hat sie plötzlich das ständige Gefühl, beobachtet zu werden. Und wie schaffen es die beiden Brüder, immer zur richtigen Zeit da zu sein, um sie zu retten?
Schnell wird Lia klar, dass die Blacks ein Geheimnis umgibt, das sie unbedingt lüften muss, um die ganze Wahrheit über ihr eigenes Leben zu erfahren.
Aber kann sie den Blacks vertrauen oder sind sie sogar der Grund für die drohende Gefahr?
Soll Lia auf ihr Herz oder ihren Verstand hören?
Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt, bei dem mehr auf dem Spiel steht als nur das eigene Leben.

Abschließend: Danke an Bibliophilie Hermine für diese tolle Aktion!

Buchvorstellung: Lena Knodt - Carim Drachentöter

Hallo Mäuse!

Heute habe ich eine Buchvorstellung für euch. 😁 Das Buch ist von Lena Knodt, heißt "Carim Drachentöter" und erscheint am 15. Mai 2017.

Lena, Carim und mich verbindet schon eine etwas längere Geschichte, denn ich durfte diesen jungen Knurrkopf schon kennenlernen, kurz nachdem er das Licht der Welt erblickte, denn ich war eine der Testleser. Ich fand die Geschichte besonders, anders und ungewöhnlich. Und das ist genau der Grund, warum ich gerne mit in Lenas Bloggerteam wollte um Carim und Lena zu unterstützen.
Ich freue mich nun sehr auf die überarbeitete Variante und ihr könnt euch jetzt eine erste kleine Meinung zum Buch bilden, denn es gibt das Cover und den Klappentext für euch. 😉 


Klappentext:

Ein Mann mit vor Schmerz zerfressenem Herzen.
Ein Drache mit Augen so rot wie Blut.
Und eine Vergangenheit, die auf immer verborgen bleiben soll.

Drachen töten. Das ist es, was Carim kann. Das ist es, was Carim liebt – und seit Jahren tut.
Als er auf einer Jagd ein brütendes Weibchen tötet, greift er ohne zu zögern nach dem letzten, unbeschadeten Ei. Doch er kommt nicht dazu, es zu verkaufen – denn der Drache schlüpft.
In seiner unstillbaren Machtgier erkennt der junge Mann all die Möglichkeiten, die sich ihm nun bieten und schmiedet einen boshaften Plan. Denn wenn die Bestie ihm erst einmal gehorchte, würde jeder Mann vor ihm kriechen …

Also nicht vergessen:
Erscheinungstermin 15. Mai 2017 
  
#bewareofthedragons

Dienstag, 25. April 2017

Guten Morgen Mäuse!

Ihr Lieben,
heute habe ich eine Rezi für euch von einem Buch, das mich über die letzten zwei Jahre immer mal wieder begleitet hat und das ich nun auch als mein erstes Hörbuch gehört habe :) Die Rezi zum zweiten Band "Geschmiedet in Asche" findet ihr ebenfalls auf meinem Blog  
Habt einen schönen Tag!
LG, Beara




Sonntag, 23. April 2017

SuB Sonntag

 
Hallo ihr Lieben!

Es ist wieder so weit und der nächste SuB Sonntag steht an 😁
Diesmal konnte ich mich nicht entscheiden und habe deshalb einen Zufallsgenerator 3 Bücher aus 303 (aktueller SuB-Stand) auswählen lassen und dann einfach gezählt 😉
Herausgekommen sind diese drei SuB-Schätze:

Abbi Glines - Rush too far: Erhofft (Rosemary Beach 4)





Jede Geschichte hat zwei Seiten ... Rush Finlay weiß, dass er in der Hölle landen wird, als er Blaire zum ersten Mal sieht. Sie ist jung, unschuldig und seine Stiefschwester. Doch für den stadtbekannten Bad Boy ist sie vor allem eines: verboten verführerisch. Da sie ganz offensichtlich Hilfe braucht und ihr Vater gerade mit Rushs Mutter nach Paris verschwunden ist, nimmt Rush sie widerstrebend bei sich auf – und versucht, ihr möglichst aus dem Weg zu gehen. Doch sein Widerstand droht mit jedem Tag, den Blaire unter seinem Dach wohnt, zu schwinden ... »Rush too Far – Erhofft« erzählt den Beginn der großen Liebesgeschichte zwischen Blaire und Rush endlich aus Rushs Perspektive.
 
C.M. Spoerri & J. R. Welsch - Conversion: Zwischen Tag und Nacht (Band 1)
 

 Skya: »Ich bin Skya und lebe auf der Insel Diés. Mein Volk ist äußerst intelligent und wir beten die Göttin Solaris an, die uns tagsüber ihre Gabe leiht. Dann gibt es noch diese gehirnlosen Muskelpakete, die auf der Nachbarsinsel Nox leben und deren Kräfte nachts von ihrem Gott Lunos verstärkt werden ...« - Zero: »Was willst du damit sagen, Prinzessin?« - Skya: »Unterbrich mich nicht. Ich versuche gerade, den Lesern zu erklären, wie unsere Welt funktioniert.« - Zero: »Du meinst wohl eher: unsere beiden Inseln.« - Skya: »Dieser Besserwisser hier ist übrigens Zero, der selbstverliebte Anführer der Nox. Aber immerhin hilft er mir, meine Freundin Mona vor den Diés zu verstecken.« - Zero: »Mhm. Aber nur, weil mein dämlicher Bruder sich mit deiner Freundin eingelassen und sie geschwängert hat!« - Skya: »Wir müssen jetzt zusammenarbeiten und versuchen, die Schwangerschaft vor den Ältesten geheim zu halten. Ansonsten droht uns allen die Todesstrafe wir dürfen untereinander keinen Kontakt haben. Und schon gar keine Kinder zeugen, weil Mona ... sie wird bei der Geburt wahrscheinlich sterben ...«

Any Swan - Hearts never forget: A Millionaire Story

 

Ehrgeizig, gutaussehend und millionenschwer, diese Eigenschaften verkörpert Tyler Corman. Einer der begehrtesten Junggesellen Bostons, dessen zweites Zuhause das »Dark Nights« ist.

Hayley Thompson ist die Frau, die ihn vor Jahren verlassen hat und für die sein Herz brannte. Tyler weiß nicht, dass sie ging, um ihn zu schützen. Nun ist sie zurück in der Stadt und setzt alles daran, ihn erneut für sich zu gewinnen. Dafür nimmt sie auch seine Regeln in Kauf, die sie auf eine harte Probe stellen. Und plötzlich ist sie sich nicht mehr sicher, ob es das ist, was sie wirklich will.

Als ihr Leben in Gefahr gerät, überschlagen sich die Ereignisse und für Tyler zählt nur noch eins … Hayley zu retten. 

Wie immer gilt mein Dank für die Aktion Bibliophilie Hermine!
LG, Beara 

Und weil ich gestern fleißig war...

Hey Mäuse 😊

Gestern hatte ich einen Lauf beim Rezischreiben. Deshalb habe ich heute schon gleich die nächste für euch. Diesmal konnte mich das buch aber nicht so richtig mitnehmen und nur teilweise überzeugen. Aber schaut selbst 😉
Beara

Michelle Raven - The Riverside Club: Hüllenlos



Samstag, 22. April 2017

Was lange währt...

Hallo Mäuse!

Im Moment fluppt es bei mir mit den Rezis nicht so gut, umso mehr freue ich mich euch endlich wieder eine präsentieren zu können :D

Amanda Frost
Endless - In einem anderen Leben



Dienstag, 18. April 2017

Gewinnerbekanntgabe Ostergewinnspiel

Mit 17 gefundenen Eiern hat mit Abstand Sonja Werkowski die meisten Eier gefunden und damit das Osterüberraschungspaket gewonnen!

Aber ich habe mich so gefreut, dass ihr euch die Mühe gemacht habt zu suchen, dass ich allen anderen Teilnehmern gerne ein Goodieset senden möchte. Jenny Siebentaler, Elvira Huber, Carina Kcoh, Sabine Hamm-Zichel, Yvonne Löw und Alexandra M. Richter meldet euch, wenn ihr Lust auf eine Dankeschön-Goodieset von mir habt
LG, Beara

Ostergewinnspiel beendet!!!

Na Mäusels,

wart ihr erfolgreich und habt alle Eier gefunden? Der Osterhase war fleißig und hat 18 Eier auf meinem Blog versteckt. Wo waren sie denn nun, die Eier? Na hiiiier:

Startseite:
1. Sidebar links (ja das blaue Ei zählte dazu)
2. Gewinnspiel unten (jap, das zählte auch, nur die lilanen im Gewinnspielbild nicht)
3. SuB Sonntag-Post unter Matthias P. Giebert
4. SuB Sonntag-Post unter Mana Loa

Rezensionen:
5. in der Übersicht unter "A"
6. Rezi Kim Valentine "Snow White Lines"
7. Rezi Lucy Stern "Divide et Impera"
8. Rezi Jennifer Wolf "Morgentau"
9. Rezi Isabelle Richter "Gravity - Brennendes Begehren"
10. Rezi Trish McCallan "In Asche geschmiedet"
11. Rezi Ariana Morrigan "The Church - Weil Liebe stärker ist"
12. Rezi Lisa Rosenbecker "Malou"

Blogtouren und Thementage:
13. + 14. Blogtour Mandelblütenliebe: Zusammenfassung von Tag 2

Neuzugänge:
15. Februar 2017

Videolesungen:
16. zwischen den letzten beiden Videos

17. Befreundete Blogger (unten)
18. Impressum (unten)

Ja da ist der Osterhase ganz schön gewuselt! Welche habt ihr entdeckt und welche sind knapp an euch vorbeigerollt?
Vielleicht habt ihr ja auch eine kleine "Manöverkritik" für mich, was euch gefallen hat und was nicht so?
Die Gewinnerbekanntgabe erfolgt heute (Dienstag) Nachmittag/ Abend.
LG, Beara

Sonntag, 9. April 2017

SuB Sonntag



Bevor ich zu Ostern eine Pause mache, gibt es heute noch einmal den von Bibliophilie Hermine ausgerufenen SuB Sonntag, an dem ich euch wieder 3 Bücher vorstellen möchte, die sich zum Teil leider schon Jahre auf meinem SuB befinden...

Thomas Fang - Sunyata Neko: Die Legende des Samurai-Katers






Vor vielen Monden, unter der gütigen Sonne von Nippon, wurde im Schatten eines Bodhi-Baums, Sunyata Neko geboren. Es verging nicht viel Zeit bis sein ganzes Heimatdorf bemerkte, dass er mehr war als nur ein einfacher getigerter Kater. Als er begann das Land zu bereisen, wusste bald jede Menschen- und Tierseele, wer er war.

Während Sunyata im Kampf als unbesiegbar galt, war er auch bekannt dafür, das gütige Herz Buddhas zu haben. Eines Tages überwältigte ihn der Wille nach Hause zurückzukehren, und sich zur Ruhe zu setzen. Doch dann erfuhr er, dass er einen bösen Bruder hätte, der den braven Leuten im Dorf das Leben zur Hölle machte.

"Sunyata Neko - Die Legende des Samurai-Katers" ist eine moderne Fabel, die in einem fiktiven Japan in der Samurai-Zeit spielt, in dem Mensch und Tier gleichgestellt zusammenleben.

Silvia Flür-Vonstadl - Der Hoffnung so nah




Seit einem traumatischen Erlebnis in ihrer Jugend kommt Nina mit Männern nicht mehr zurecht.
Ihren Haushalt teilt sie sich mit Kater Vincent, ihre Freizeit mit der Familie, Freundin und Kollegen. Sonstige Abwechslung gibt es in ihrem Leben kaum. Aber sie ist zufrieden - so wie es ist. Bis das Familienglück ihrer Schwester Monika ihr einen Spiegel vorhält - was sein könnte. Und in ihr scheinbar wie aus heiterem Himmel die Sehnsucht nach liebevoller Zweisamkeit erwacht. Noch hat sie niemand Bestimmten im Sinn. Vielleicht könnte es etwas mit Hannes werden, dem Freund ihres Schwagers. Der wäre sichtlich interessiert.
Doch es gibt da ein paar Hindernisse, angefangen von den Schatten der Vergangenheit, die bis in die Gegenwart reichen, bis hin zu einem plötzlich auftauchenden unverschämt toll aussehenden, selbstherrlichen Typen, der es sich scheinbar zur Aufgabe gemacht hat, sie zu verfolgen und zu nerven.

Eine bittersüße Geschichte, die von Enttäuschung, Hoffnung, Sehnsucht und Liebe handelt - gewürzt mit großen Emotionen, einem kräftigen Schuss Erotik und einer Prise Humor.

Darynda Jones - Das Flüstern der Toten




Charley Davidson hat einen ungewöhnlichen Job: Sie weist den Geistern der Toten den Weg ins Jenseits. Als drei Anwälte einer Kanzlei in derselben Nacht ermordet werden, ahnt Charley, dass etwas nicht mit rechten Dingen zugeht. Kurz darauf begegnet ihr in ihren Träumen der geheimnisvolle und gut aussehende Reyes, den sie aus ihrer Kindheit kennt. Charley will der Mordserie auf den Grund gehen und gerät dabei schon bald in große Gefahr. Ein dunkles Geschöpf hat sich erhoben und droht, großes Unheil über die Stadt zu bringen.


Dienstag, 4. April 2017

Der Osterhase hat sich verlaufen...


Ohjee, da hat der Osterhase aber einen Frühstart hingelegt! Ist er doch glatt durch meinen Blog gewuselt und hat für euch die Eier versteckt! Dabei ist Ostern doch erst in knapp 2 Wochen. Naja was solls... Dann starten wir es eben jetzt, das große Beara liest - Ostergewinnspiel!

Gewinnen könnt ihr eine Osterüberraschungsbox (ca. 30 x 20 x 15 cm), die lässt sich einfach besser verschicken wie ein Nest. 😉

Dafür müsst ihr mir nur verraten, wie viele Eier der Osterhase hier versteckt hat. Wer die richtige Anzahl findet ist im Lostopf. Sollte keiner alle finden, dann die, die am nächsten dran sind.

GANZ WICHTIGER TIPP:
Es zählen ALLE Eier, außer die oben auf dem Bild und sie können sich auf allen Neben- und Unterseiten befinden. Also auch im SuB oder in den Rezensionen oder... Der Osterhase ist wirklich wie ein wildgewordener Irrwisch durch den Blog gehoppelt! 

Die Lösung teilt mir bitte per Email (Impressum) oder PN (Facebook) mit. 😁 (Die Eier auf dem Bild oben zählen nicht mit.)

Bedingungen:

  • Das Gewinnspiel läuft bis zum 17.04.2017, 23:59 Uhr.
  • Seid volljährig oder habt das Einverständnis eurer Eltern.
  • Im Gewinnfall seid ihr mit der öffentlichen Nennung eures Namens einverstanden und meldet euch innerhalb von 48 Stunden bei mir.
  • Teilnahme nur mit Wohnort in Deutschland (außer ihr seid bereit die zusätzlichen Portokosten zu übernehmen, sonst kann ich es euch leider nicht schicken).
  • Für den Verlust des Gewinns auf dem Versandweg wird keine Haftung übernommen.
  • Barauszahlung ist nicht möglich.
  • Facebook und mein Bloganbieter haben nichts damit zu tun.

Montag, 3. April 2017

Eine Fee ist eingezogen...

Hey Mäuse!

Gestern hat Lucy Sterns "Stracciatella Love: A Fairys Wedding" das Licht der Buchwelt erblickt und heute präsentiere ich euch meine Rezi zum Buch!



Sonntag, 2. April 2017

SuB Sonntag

Und wieder treten die Bücher, die auf dem Stapel des möglichen vergessen werdens hadern, ins Rampenlichtum sich zu präsentieren:

Cath Crowley - Graffiti Moon


Lucys Herz gehört Shadow, dem geheimnisvollen Graffiti-Künstler, dessen Werke über die ganz Stadt verteilt sind - dabei hat sie ihn noch nie gesehen! Irgendwo da draußen streicht er herum und sprüht Leben an die grauen Wände. Als der seltsame Ed ihr verspricht, sie Shadow vorzustellen, folgt Lucy ihm durch die Nacht. Und in dieser einen Nacht, in der die tiefsten Geheimnisse von der Dunkelheit umgeben sind, finden Lucy und Ed doch Licht im Dunkeln...


Matthias P. Giebert - Schmuddelkinder: Lenz's 6. Fall


Baunatal, Nordhessen. Der pensionierte Erzieher Dieter Bauer wird durch einen Schlag auf den siebten Halswirbel getötet. Am Abend des nächsten Tages wird Ruth Liebusch tot aufgefunden - ebenfalls eine ehemalige Erzieherin, ebenfalls getötet durch einen Schlag auf den siebten Halswirbel. Und es gibt noch eine Gemeinsamkeit zwischen den Opfern: Beide waren in den 70er Jahren im Karlshof tätig, einem berühmt-berüchtigten Jugendheim südlich von Kassel.
Kommissar Paul Lenz vermutet einen Serienkiller. Was ihn jedoch verwirrt: Die Morde haben beinahe zur gleichen Zeit, räumlich weit voneinander entfernt stattgefunden …


Astrid Rose - Mana Loa: Familienbande


Nina Lorenz ist durch eine Gewalttat geprägt. Mehr noch ist sie aber mit einer Gabe gesegnet: Durch die Berührung eines Fremden werden ihr in Visionen Aufgaben auferlegt, um dessen Leben zu ändern, zu schützen oder zu retten.

Tom McAllister jedoch verwirrt nicht nur ihren Geist, sondern auch ihr Herz. Um das Rätsel um seine Familie zu lösen, muss sie ihm nach Hawaii folgen. An seiner Seite betritt sie eine Welt voller Liebe, Macht und Geld und schon bald erkennt sie, dass sie das Schicksal der gesamten Familie McAllister in die richtigen Bahnen zu lenken hat.

Wird es Nina gelingen, das Schicksal von Tom und seiner Ohana zu berichtigen?
Welche Zukunft halten die Familiengötter der Noelanis für sie bereit?
Und was hat es mit dem Mana Loa auf sich, von dem Ben McAllister ihr erzählt hat?


Vielen Dank an Bibliophilie Hermine für diese tolle Aktion, an der ich mich gerne beteilige. 😊