Dienstag, 31. Januar 2017

Alle Gewinnspiele auf einen Blick - Laufzeit bis zum 05.02.2017




Amanda Frost: ein Print der Dreams-Reihe nach Wahl
Ariana Morrigan: 1 Ebook nach Wahl, 1 Goodieset
Emma Smith: 2 Prints "Again and Again", 1 Goodieset
Sarah Saxx: signiertes Print "King of Chicago", 3x Lesezeichen "King", Goodieset "Sarah Saxx"
Lucy Stern/ Written Dreams Verlag: ein signiertes Print "Heiße Schokolade: Bittersüße Rettung" von Rosalie Lohmann
Eyrisha Summers: Seelenkrieger Saga-Ebooks (4 Stück), 1 Lederarmband, 3 Goodiesets
Paula Herzbluth: 1 Ebook "Herzverdreher zum Verlieben", 2 Goodiesets
Jenna Rick und Lena Knodt: 1 Ebook "Ausweg Liebe", 1 Ebook "Schooting zum Glück", 1 signiertes Minibook "Sihon", 2 Goodiesets "Sihon"

Sonntag, 29. Januar 2017

Schön war's

Ihr Lieben,

hiermit endet nun offiziell die Bloggeburtstagsparty. Dieses erste Jahr mit euch war aber auch ein toller Grund eine richtig große Sause mit euch zu feiern. Die Gewinnspiele bleiben alle noch eine Woche offen und enden erst am 05.02.2017. Ich werde sie euch nochmal gebündelt posten.

Vielen lieben Dank an Amanda Frost, Ariana Morrigan, Emma Smith, Sarah Saxx, Lucy Stern/ den Written Dreams Verlag, Eyrisha Summers, Paula Herzbluth, Jenna Rick und Lena Knodt für eure Unterstützung. Es war toll mit euch diese Party auf die Beine zu stellen!

Vielen Dank auch an Regina, Elli und Sandra, die mir immer wieder mit Rat und guten Ideen zur Seite gestanden haben 💙

Ich freue mich auf ein weiteres tolles Jahr mit euch und hoffe ihr werdet euch alle, ob schon lange dabei oder neu hinzugestoßen, bei mir wohlfühlen. Herzlich Willkommen in meinem zweiten Bloggerjahr!

Ich wünsche euch noch einen schönen Abend und werde mich gleich mal zu meinem Buch ins Bett kuscheln ;)
Eure Beara

8. Bloggeburtstagsgewinnspiel -- BEENDET --

So, jetzt ist es soweit, das letzte Bloggeburtstagsgewinnspiel startet. Irgendwie fühle ich mich jetzt ein wenig wehmütig, dass die tolle Woche mit euch zu Ende geht. Zum Glück verabschieden wir uns dann aber nur von der Geburtstagswoche und nicht voneinander! 😁 Diesmal gibt es tolle Preise beider Autorinnen, für die ihr diesmal getrennt in den Lostopf hüpfen könnt.

💙💙 Heute könnt ihr von Jenna Rick 1 Ebook "Ausweg Liebe" oder 1 Ebook "Shooting zum Glück" und von Lena Knodt 1 signiertes Mini-TB von "Sihon" mit Goodies oder 2x ein kleines Goodieset "Sihon" gewinnen 💙💙


Kommentiert mit A oder B und eurer Lösung, wenn ihr mir folgende Frage(n) beantwortet:

A (Jenna Rick): An welche TV-Serie musste ich bei "Ausweg Liebe" denken?

B (Lena Knodt): Welche 3 Dinge findet Sihon in der Kiste?

Tipp: Schaut euch die Buchvorstellungen von heute an!


Bedingungen
  • Alle Fragen müssen erkennbar korrekt beantwortet sein. (Hüpf in den Lostopf zählt nicht)
  • Auf FB und dem Blog kann je 1 Los erworben werden, also gesamt 2 Lose.
  • Alle Gewinnspiele laufen vom Zeitpunkt des Postens bis zum 05.02.2017, 18 Uhr; Auslosung erfolgt im Anschluss.
  • Die Gewinner melden sich innerhalb von 48 Stunden nach der Gewinnerbekanntgabe bei mir per PN (Facebook) oder Email (beara519181@gmail.com)
  • Die Teilnehmer erklären sich einverstanden, dass ihre Namen im Gewinnfall veröffentlicht werden.
  • Die Teilnehmer erklären sich einverstanden, dass ihre Adressen gegebenenfalls an die Autoren zwecks der Versendung der Gewinne weitergegeben werden.
  • Sowohl die Autoren, als auch ich übernehmen keine Haftung für eventuelle Schäden, Verluste usw. auf dem Versandweg.
  • Barauszahlung der Gewinne ist nicht möglich.
  • Teilnehmen darf, wer einen Wohnsitz in Deutschland, Österreich oder der Schweiz hat. 
  • Teilnehmen darf, wer volljährig ist.
  • Facebook und mein Bloganbieter haben mit dem Gewinnspiel nichts zu tun.

Zu den vorherigen Gewinnspielen findet ihr hier:

Zum ersten Gewinnspiel (Amanda Frost):
oder
Zum zweiten Gewinnspiel (Ariana Morrigan):
oder
Zum dritten Gewinnspiel (Emma Smith):
oder
Zum vierten Gewinnspiel (Sarah Saxx):
oder
Zum fünften Gewinnspiel (Lucy Stern/ WDV):
oder
Zum sechsten Gewinnspiel (Eyrisha Summers):
oder
Zum siebten Gewinnspiel (Paula Herzbluth):
oder
 Viel Glück! Beara

Von Feuersöhnen und Drachentötern

Da Carim, unser allseitsgeschätzter Drachentöter, erst im Sommer 2017 im Eisermann-Verlag erscheint, verbleibt mir nun nur die Ehre euch Sihon, den Sohn des Feuers näher vorzustellen.


Sihon
- Sohn des Feuers -


Klappentext

»Kurz durchströmte ihn die Macht - kurz, aber trotzdem mit solcher Wucht, dass er zusammenzuckte und sich die Finger an der Truhenwand stieß. Da hörte er es. Das Knistern einer Flamme, das sich in Sekundenschnelle mit den verwunderten und entsetzten Ausrufen der beiden Männer vermischte.«
Sihon macht eines Tages einen eigenartigen Fund: Eine Kiste mit einem Schwert, einem Armreif und einem Brief, der von einer geheimnisvollen Prophezeiung handelt. Doch als er den Armreif überstreift, scheint eine seltsame Macht von Sihon Besitz zu ergreifen. Nichts ist mehr wie zuvor. Auf der Suche nach Antworten wird er in eine magische Welt voller Elfen, Dämonen und einer uralten Feindschaft gesogen. 

Let's Talk!

Wie eben schon erwähnt habe ich Lena in einer Whats App Büchergruppe kennengelernt und auch eine weitere junge Autorin, Vivien Verley. Für mich war es die erste Erfahrung in so einer Gruppe und ich mochte sie.
Inzwischen tausche ich mich auch hier auf Facebook in einigen Gruppen aus, mit anderen Bloggern oder auch mit Bloggern und Autoren. In manchen lese ich auch einfach nur mit. Aber ich finde sie sehr spannend und ich lerne dort auch immer mal etwas Neues kennen.
Auch meine Facebookseite hatte ich ja mit dem Wunsch eröffnet mich mit anderen Lesemäusen austauschen zu können und ich freue mich sehr, dass das klappt. Allerdings habe ich bei Büchergruppen auch festgestellt, dass sich das Engagement nach einer Weile oftmals etwas verläuft. Auch bei mir selbst - oft unbewusst. Das finde ich tatsächlich schade.


Mich würde nun aber interessieren ob ihr in Büchergruppen unterwegs seid, welche Erfahrungen ihr gemacht habt, oder ob ihr das für Humbug haltet. 😊 Legt los 😉
Eure Beara

Es wird Zeit für Lena!

Nachdem ihr nun Jennas Werke kennengelernt habt, widmen wir uns nun einer jungen Autorin, die ein wirklich tolles Fantasy-Debüt geschrieben hat: Lena Knodt.

Lena habe ich gar nicht direkt auf Facebook kennengelernt, sondern in der Whats-App Büchergruppe einer befreundeten Bloggerin. So bin ich damals auch auf ihren Erstling Sihon aufmerksam geworden und es hat mir Spaß gemacht ihn zu lesen. Ihr nächstes Werk "Carim Drachentöter" durfte ich testlesen, was ich wirklich toll fand. Ich freue mich schon darauf wenn Carim erscheint und ich das fertige Werk sehen kann, aber ein bisschen dauert es noch.

Auch Lena war so lieb mir ein paar Zeilen für meinen Bloggeburtstag zu schreiben. Ich danke dir Süße 😍


50 doofe Fakten

Okay ich versuchs! Ich versuche 50 doofe Fakten zu mir zusammenzutragen 😁


  1. Mein Vorname reimt sich auf Torte.
  2. Der zweite lässt mich immer an Raben denken.
  3. Seit Nikola Hotels Rebenblut-Saga finde ich das aber gar nicht mehr so schlimm.
  4. Ich bin eine Löwin.
  5. Na vom Sternzeichen. 😜
  6. Aber ich bin auch schüchtern
  7. und taue nur langsam auf.
  8. Aber stille Wasser sind tief.
  9. Damit schocke ich manchmal 😁
  10. Ich höre gerne Musik.
  11. Meine Lieblingsbands sind Skillet
  12. und Superchick.
  13. Beides christliche Bands.
  14. Aber ich mag sie wegen der Musik.
  15. Ich habe studiert.
  16. Unter anderem Religion
  17. und Deutsch.
  18. Ich handarbeite gerne,
  19. deshalb verlose ich manchmal gehäkelte Lesezeichen,
  20. und freue mich, dass sie euch gefallen.
  21. Ich besitze mehr Ebooks als Prints
  22. und das ist gut so,
  23. weil meine Wohnung eher klein ist.
  24. Ich hab keine Haustiere,
  25. mag aber Hunde lieber als Katzen.
  26. Meine Lieblingstiere sind Wölfe
  27. und Mäuse.
  28. Mäuse sind niedlich.
  29. Deshalb ist mein Blogmaskottchen auch Oscar Lesemaus.
  30. Oscar ist nach Lady Oscar benannt (der Anime, vielleicht kennt ihr ihn).
  31. Oscar hat Unterstützung bekommen:
  32. von Fuchsi und Panny (Panda-Hamster-Vieh).
  33. Die passen an meinem Schreibtisch auf, 
  34. damit ich nicht so viel Blödsinn schreibe.
  35. Langsam gehen mir die Ideen aus...
  36. Ich schaffe das aber noch 😜
  37. Ich lese viel
  38. seitdem ich es gelernt habe.
  39. Aber manchmal bin ich "satt",
  40. dann macht lesen weniger Spaß.
  41. Ich habe Hörbücher gerade für mich entdeckt
  42. bzw. höre mein erstes.
  43. Finde es besser, als ich erwartet habe.
  44. Ich dachte immer die rauben viel mehr Fantasie,
  45. das hält sich aber in Grenzen.
  46. Gleich geschafft 😁
  47. Ich fand die Woche mit euch richtig toll!
  48. Und freue mich unheimlich über die neu Hinzugekommenen!
  49. Und auch über die, die sich schon länger hier wohlfühlen!
  50. Danke, dass ihr alle hier seid!!!
  51. GESCHAFFT!!! 
So da habt ihr sie, 50 doofe Fakten über mich 😁 Verratet mir doch auch welche über euch! Müssen ja keine 50 sein, aber so ein paar? Ihr wisst doch: ICH BIN NEUGIERIG!!!
Eure Beara

Shooting zum Glück über den Ausweg Liebe

Zunächst lernte ich von Jenna ihren Liebesroman "Shooting zum Glück" kennen, eine wunderbare Geschichte mit einem eigenen Schreibstil, an den ich mich erst gewöhnen musste. Danach war ich natürlich absolut neugierig auf ihr Debüt "Ausweg Liebe". Nun stelle ich euch beide Bücher einmal kurz vor und vielleicht habt auch ihr Lust sie zu lesen. 😉


Ausweg Liebe


Klappentext

Nach dem plötzlichen Tod ihres Vaters muss sich Ellen um sein Gestüt kümmern. Sie liebt ihr Elternhaus auf dem Land, doch ebenso ihren Job in London. Und zudem lastet auf dem Haus ein Schuldenberg. Auch ihr Exfreund Brady und dessen Bruder Grant, die ganz in der Nähe mit ihrer Mutter den Familienlandsitz der Carmichaels organisieren, erleichtern ihr nicht gerade das Leben. Ein Problem führt zum nächsten - Ellens Welt steht Kopf. 



🐾🐾🐾🐾🐾


Shooting zum Glück


Klappentext

Leas und Christophs Lebenspfade berühren sich.

Ein kleiner Moment nur, doch er erschüttert Leas festgefahrenes Dasein als Dorffotografin. Sie, die vermeintlich unscheinbarste Person der Stadt, soll die Bilder für die Plakate des nächsten Kinofilms der BER Filmstudios schießen. Und auch Christoph, der den Sprung vom gefeierten Schauspieler zum Regisseur wagt, steht auf einmal mehr Herausforderungen gegenüber als nur der Inszenierung eines Kostümdramas. Ihr zartes Wesen trifft ihn heißkalt.

Werden sie es schaffen, mehr als nur ihre verborgenen Talente zu entdecken?

Time to say Goodbye

Damit startet er, der letzte Tag meiner Bloggeburtstagsfeier. 😟 Ich finde es ja richtig schade, denn mir hat es trotz der Arbeit Spaß gemacht. Aber heute begrüßen wir erstmal nochmal zwei tolle - noch etwas unbekanntere - Autorinnen, die ihr vielleicht auch ins Herz schließen werdet, so wie ich. Begrüßt mit mir Jenna Rick und Lena Knodt! 😁 Zunächst stelle ich euch Jennas Werke vor und dann Lenas. Das Gewinnspiel wird aber wie immer erst am Abend starten.

Jenna lernte ich durch ihre Freundin kennen, die sich ganz viel Mühe gibt Jenna zu unterstützen. Allein das hat mich schon unheimlich begeistert! Ich finde solche Freundschaften sind unbezahlbar :) Für mich war dies ein ganz besonderer Moment meines Bloggerjahres und ich schätze Jenna und ihre Bücher sehr. Für mich stand also von vornherein fest, dass ich Jenna für die Party gewinnen möchte!

Und nun möchte ich euch ihre Zeilen zeigen, die sie so liebevoll in einem Bild verpackt hat. Und wie immer: Die Schmetterlinge hab ich da hingemogelt 😜


Samstag, 28. Januar 2017

Morgen geht es weiter...

... aber der heutige Bloggeburtstagstag endet hier. Ich hoffe ihr habt die Zeit mit Paula und mir genossen. Jetzt ist es aber Zeit für Füße hochlegen, einmummeln und chillige Abendgestaltung 😁
Morgen heißt es dann leider Abschied nehmen von der Geburtstagsaktion, aber ich hoffe viele von euch, die den Weg zu mir gefunden haben, möchten dann auch bleiben. Schauts euch einfach an, wie es euch hier gefällt 😉
Habt einen schönen Abend und schlaft später gut!
Eure Beara

7. Bloggeburtstagsgewinnspiel -- BEENDET --

Hiermit startet auch schon das vorletzte Bloggeburtstagsgewinnspiel. Morgen noch eines und dann ist die Aktion auch schon vorbei. *schnüff* Aber ihr bekommt natürlich ausreichend Zeit mitzuspielen 😁 Auch Paula hat etwas für euch dagelassen! Wie ich finde, etwas tolles!

💙💙 Heute könnt ihr einmal "Herzverdreher zum Verlieben" als Ebook und zwei Goodiesets gewinnen! 💙💙


Dazu müsst ihr mir nur folgenden Lückentext richtig ausfüllen:

Lea und Philip erzählten die Geschichte ihrer Liebe in  ___1___. Währenddessen erlebte Leas Schwester die ___2___  mit Lars. Fiona genoss mit Daniel die Cocktails in der ___3___, so dass es nicht auffiel, dass Mel und Tobias einen ___4___ auf dem Rastplatz einlegten.

Als kleine Hilfe erhaltet ihr meine Videolesung aus Band 4:


Bedingungen
  • Alle Fragen müssen erkennbar korrekt beantwortet sein. (Hüpf in den Lostopf zählt nicht)
  • Auf FB und dem Blog kann je 1 Los erworben werden, also gesamt 2 Lose.
  • Alle Gewinnspiele laufen vom Zeitpunkt des Postens bis zum 05.02.2017, 18 Uhr; Auslosung erfolgt im Anschluss.
  • Die Gewinner melden sich innerhalb von 48 Stunden nach der Gewinnerbekanntgabe bei mir per PN (Facebook) oder Email (beara519181@gmail.com)
  • Die Teilnehmer erklären sich einverstanden, dass ihre Namen im Gewinnfall veröffentlicht werden.
  • Die Teilnehmer erklären sich einverstanden, dass ihre Adressen gegebenenfalls an die Autoren zwecks der Versendung der Gewinne weitergegeben werden.
  • Sowohl die Autoren, als auch ich übernehmen keine Haftung für eventuelle Schäden, Verluste usw. auf dem Versandweg.
  • Barauszahlung der Gewinne ist nicht möglich.
  • Teilnehmen darf, wer einen Wohnsitz in Deutschland, Österreich oder der Schweiz hat. 
  • Teilnehmen darf, wer volljährig ist.
  • Facebook und mein Bloganbieter haben mit dem Gewinnspiel nichts zu tun.

Zu den vorherigen Gewinnspielen findet ihr hier:

Zum ersten Gewinnspiel (Amanda Frost):
oder
Zum zweiten Gewinnspiel (Ariana Morrigan):
oder
Zum dritten Gewinnspiel (Emma Smith):
oder
Zum vierten Gewinnspiel (Sarah Saxx):
oder
Zum fünften Gewinnspiel (Lucy Stern/ WDV):
oder
Zum sechsten Gewinnspiel (Eyrisha Summers):
oder
 Viel Glück! Beara

Ein Cocktail beim Boxenstopp

So kennenlernen durftet ihr Fiona, Daniel, Mel und Tobias nun schon. Und ganz vielleicht dürft ihr auch gleich noch einen Blick auf Band 5 riskieren. *grübel, grübel, überleg*

UnverwechselBar: Liebe
- Fiona & Daniel -


Klappentext


Fiona möchte endlich wieder ihr Leben in den Griff bekommen. Von ihrem Mann geschieden, von der Freundin hintergangen und nun auch noch alleinerziehende Mutter.

Daniel genießt sein Leben und die Frauen. Er hat mit einem Freund und Geschäftspartner seinen Traum einer eigenen Bar verwirklicht und möchte daran auch so schnell nichts ändern.

Die Einladung eines Stufentreffens lässt Fionas Herz höher schlagen. Längst verdrängte Erinnerungen an ihre erste große Liebe tauchen wieder auf.

Kommt Daniel auch zum Stufentreffen? Wird sie ihn endlich wiedersehen? Wird es immer noch so prickelnd sein? Oder liegt ihre glückliche Zukunft ganz woanders?



🐾🐾🐾🐾🐾


Boxenstopp: Liebe
- Mel & Tobias -


Klappentext

Mel ist eine toughe und selbstbewusste Frau, die Männer lediglich für eine Nacht abschleppt. Sie ist glücklich mit der Situation, auch wenn alle um sie herum den Mann fürs Leben zu finden scheinen.
Tobias hat sein eigenes Unternehmen und geht gerne mit seinen Freunden auf Frauen-Jagd. Weil er die Abwechslung liebt, möchte auch er daran so schnell nichts ändern.
Eine zufällige und doch befriedigende Begegnung führt Mel und Tobias zusammen. Allerdings reicht dieses Treffen aus, damit sie sich gegenseitig nicht vergessen können.
Finden die überzeugten Singles wirklich zueinander? Oder haben sie sich bereits an ihre unabhängigen Lebensstile gewöhnt? Sind sie bereit aufeinander zu zugehen?
🐾🐾🐾🐾🐾


Kleiner Ausblick auf Band 5 - Klappentext:
 
Camille ist Mutter zweier Teenager und Ehefrau. Stefan verletzte sie jedoch so sehr, dass sie seinen sofortigen Auszug verlangte. Ihr Leben war mit jenem Moment auf den Kopf gestellt.
Man sagt, dass die Zeit alle Wunden heilt. Somit braucht Cam nach einer Weile der Verarbeitung einen Neuanfang. Sie muss ihr Leben neu aufbauen, mit den beiden Kids, einem neuen Job und vielleicht auch mit einem Mann an ihrer Seite.
Doch wo liegt Cams Zukunft? Kann sie Stefan verzeihen oder lernt sie einen anderen Mann kennen, der ihr den Kopf verdreht?


Jetzt durftet ihr Paulas Werke alle kurz kennenlernen. Und was folgt nun? Naaa? Genau, wir lesen uns gleich zum heutigen Gewinnspiel!! 😁

🍸🍹 Ein Treffen im DaZi 🍹🍸



Mel: "Ach, da ist ja Paula, die wir schon so lange nicht gehört haben. Wir wollten schon eine Vermisstenanzeige aufgeben."

Paula: "Wahrscheinlich war das eure Hoffnung." Paula umarmt alle Anwesenden und stellt dann Dorthe vor. Eine Freundin von ihr, bei der sie Schicksal gespielt hat und an das virtuelle Postfach geklopft hat.

Alle begrüßen Dorthe, reichen ihr die Hände. Daniel hält ihre Hand einen Moment länger. "Sag mal, kennen wir uns nicht?"

Dorthe: "Nö, aber kann man ja ändern."

Fiona: "Daniel hofft immer alle zu kennen. Wahrscheinlich auch nur Wunschdenken. Er denkt immer, dass die Damenwelt ihm zu Füßen liegen müsste."

Dorthe lacht: "Nur gut, dass ich sicher stehe."

Mel: "Ach, da sind alle Männer gleich."

Tobias: "Ich denke, dass du da nicht unbedingt anders bist."

Mel: "Tatsachen, muss man sich bewusst sein. Und dass die Männer auf mich stehen, weiß wohl jede Person an diesem Tisch."

Dorthe: "Echt?"

Mel: "Ja, gut, Dorthe. Du vielleicht nicht. Aber ich meine", bei ihren Worten erhebt sich Mel und fährt mit beiden Händen an ihren Seiten entlang, "denkst du wirklich, dass Männer diesem Prachtexemplar widerstehen könnten?" Dabei zwinkert Mel Dorthe an, die lachen muss.

Phia: "Das schlimmste ist eigentlich, dass genau diese Männer uns auch noch überzeugen konnten, was?"

Lars: "Engel, ich musste dich nicht überzeugen. Du warst mir doch vom ersten Moment verfallen."

Phia: "Ja, klar, träum weiter." Bei ihren Worten schaut Phia kurz zu Lea, die sich kaum ein Grinsen verkneifen kann.

Philip: "Bei mir war es auch nicht anders. Die Gänsehaut auf Leas Körper, war schon kaum zu übersehen."

Lea: "Das war sicherlich nur, weil mir kalt war."

Philip: "Im Hochsommer?"

Dorthe muss lachen und Daniel grinst selbstgefällig: "Ich denke, da sind die Frauen alle gleich. Unserem Charme kann man einfach nicht widerstehen."

Alle Damen am Tisch machen gleichzeitig würgende Geräusche, bevor sie gemeinschaftlich in Lachen ausbrechen.
Mel: "Obwohl bei uns war es anders herum. Tobias war mir sofort verfallen."
Lea: "War ja irgendwie klar..."
Tobias: "Tja, einem Engel kann man einfach nicht widerstehen."
Mel rollt zur Antwort mit den Augen und seufzt. "Es wird wohl immer vergebens sein ..."
Tobias zieht sie an sich und drückt ihr einen Kuss auf den Scheitel, bevor er sich an ihr Ohr herunter beugt und ihr etwas ins Ohr raunt.

Paula: "Dorthe war schon ganz gespannt, euch alle persönlich kennenlernen zu dürfen. Ich habe ihr einige Schoten von euch erzählt."

Dorthe lacht: "Oh ja, die waren sehr erfrischend!"

Tobias: "Ich bin aus Prinzip unschuldig."

Phia: "Klar, du Löwenzähmer."

Lars: "Dorthe, glaub Paula einfach kein Wort. Sie übertreibt immer Maßlos..."

Dorthe: "Ach echt? Dann erzähl doch mal wie es wirklich so bei euch abgeht?"

Tobias: "Also ich bin immer unschuldig."

Dorthe: "Tobias, das wird langweilig! Wer so auf seine Unschuld besteht hat meist das Meiste auf dem Kerbholz..."

Alle lachen.

Lea: "Alles hat angefangen, als..."

Philip unterbricht Lea: "Ich habe dich gesehen und wusste, dass du die richtige Frau für mich bist."

Alle Frauen: "Aaaawwww!"

Lea beugt sich zu ihm und drückt ihm einen Kuss auf den Mund.

Dorthe: "Und dann ist er mit dem Rad vors Auto... "

Lars: "Nehmt euch ein Zimmer."

Phia lacht. "Dorthe, das liegt daran, dass Männer nicht Multitasking fähig sind.

Fiona: "Ja, wenn sie starren, fließt höchstens das Blut noch in eine bestimmte Richtung."

Dorthe muss breit Grinsen. "Da habt ihr wohl recht!"

Lars: "Fiona, genau das ist die Eigenschaft, die ihr an uns so schätzt."

Mel: "Ja, stimmt."

Lea: "Nur manchmal."

Fiona zu Mel: "War ja wieder klar."

Mel zuckt leicht grinsend die Schulter. "Ich kann nichts dafür. So bin ich halt."

Tobias Hand landet auf ihrem Oberschenkel und er drückt leicht zu. "Anders würde ich dich nicht haben wollen."

Lea: "War ja wieder klar, dass ihr euch in Sachen Sex einig seid."

Mel: "Das ist ja auch wichtig. Was wäre, wenn es im Bett nicht klappen würde? Oder unter der Dusche, im Auto, unter freiem Himmel..."

Dorthe: "Hmm, na ja, was ich so gehört habe ..."

Phia: "Genug, genug, wir wissen das alles schon ..."

Paula sagt mit einem Augenzwinkern an Lea: "Und Lea, wie geht es denn Philea?"

Lea: "Sie wächst und gedeiht. Und ich kann endlich wieder mit euch anstoßen." Sie erhebt das Glas und alle folgen ihrem Beispiel.

"Bei wem ist sie denn?", möchte Dorthe wissen.

Philip rollt mit den Augen. "Meine Mom kann sich kaum sattsehen. Auswandern steht neuerdings zur Option. Wir haben ja kaum einen Tag Ruhe. Oder ich muss mal ein Machtwort sprechen."

Phia: "Seid froh, wenn ihr Großeltern habt, die euch unterstützen."

Lea greift über den Tisch und drückt die Hand ihrer Schwester.

Lars nimmt Phia in den Arm:" Jetzt haben wir meine und auch Fionas Eltern. Alles andere ist Vergangenheit."

Dorthe: "Phia, Lea hat dich doch auch unterstützt oder?"

Phia: "Das stimmt. Aber eine Tante kann nicht begeisterte Großeltern ersetzen. Aber dafür habe ich nun den Doppelpack."

Phia: "Dorthe, du bist Buchbloggerin? Wie bist du dazu gekommen?"

Dorthe: "Tja, eigentlich ganz einfach. Ich lese gerne und habe angefangen Bücherseiten auf Facebook zu folgen. Irgendwann habe ich entschieden, dass ich Rezensionen schreiben und dafür aber auch einen Ort zum präsentieren haben möchte. So bin ich mit meiner Bücherseite bei Facebook eingestiegen und habe mich nach und nach ein wenig vergrößert."

Fiona: "Sag mal, Mel, habt ihr kein zu Hause?"

Mel löst die Lippen von Tobias und grinst. "Das können wir einfach überall."

Lea: "Mel, was soll denn Dorthe von euch denken?"

Mel: "Sie bekommt genau den richtigen Eindruck. Warum sollte ich mich verstellen. Entweder man mag mich so wie ich bin oder nicht. Das wisst ihr."

Phia: "Ja, du warst schon immer sehr polarisierend."

Tobias: "Aber alle im positiven Bereich, oder?"

Mel wirft Tobias einen verliebten Augenaufschlag zu.

Melina kommt an den Tisch. "Braucht ihr noch etwas?"

Lars: "Benehmen für die Frauen."

Phia klapst ihn auf die Hand, doch kann sie sich ein Lachen nicht verkneifen.

Daniel: "Melina, bring doch noch einmal so eine Schirmchen-Runde für die Damen und uns noch einmal Bier."

Melina strafft ihren Körper, schlägt die Hacken zusammen und haut die rechte Handkante gegen die Stirn. "Wird gemacht, Boss."

Dorthe feixt. "Oh, oh, strenges Regiment..."

Daniel: "Sonst steigen einem die Hühner aufs Dach."

Fiona: "Du bist so ein Macho. Unglaublich."

Dorthe: "Sagt der Hahn mit dem Kopf zwischen den Beinen ..."

Paula bricht in schallendes Gelächter aus. "Den Spruch kannte ich noch nicht."

Dorthe muss auch lachen. "Spontane Eingebung!" Dann wieder etwas ernster: "So, aber genug vom halbseidenen Machospaß. Mel wie ernst ist das mit Tobias? Plant ihr schon zusammenzuziehen oder braucht noch jeder seinen Freiraum?"

Mel reißt die Augen auf. "Um Gottes Willen. Ich führe eine Beziehung. Sollte das nicht Beweis genug für meine Liebe sein?"

Dorthe: "Klingt nach der imaginären Hintertür zur Flucht..."

Tobias zieht sie erneut an der Schulter zu sich heran. "Mein Engel weiß sich nur nicht so richtig auszudrücken. Sie wollte sagen, dass wir uns noch Zeit lassen."

Mel: "Eigentlich wollte ich sagen, dass ich das bis Ende des Jahres vorhabe, wenn du mich bis dahin noch nicht vergrault hast." Dann streckt sie Tobias die Zunge raus. Tobias schaut mehrfach blinzelnd zu ihr, kann nicht begreifen, dass Mel diese Worte wirklich ausgesprochen hat. Als die neue Information jedoch verdaut ist, zieht er sie zu sich, um sie stürmisch zu küssen.

Lea lacht auf. "Oh, oh, Mel, aus der Numnmer kommst du nicht mehr so leicht raus. Du hast es unter Zeugen gesagt."

Lars stöhnt. "Nicht noch ein Umzug."

Phia: "Bei meinem Umzug warst du gar nicht beteiligt."

Lars: "Weil ich keine Chance hatte."

Fiona: "Aprospos Umzug. Wie geht es Cam, seit Stefan ausgezogen ist?"

Philip: "Nicht so gut. Sie leidet."

Lea: "Wir waren alle überrumpelt. Das hätte ich nicht von Stefan gedacht."

Phia: "Gebt ihnen Zeit, dass wird sicherlich wieder."

Philip verzieht gequält das Gesicht: "Da bin ich mir nicht sicher, auch wenn ich es mir anders wünschen würde."

Paula: "Dorthe, Cam muss ich dir auch noch unbedingt richtig vorstellen. Aber das machen wir einen anderen Tag."

Dorthe lächelt. "Gerne! Was meint ihr, noch einen Cocktail?" Sie guckt zu Daniel.

Daniel: "Mit euch hübschen Frauen, doch immer gerne." Er hebt den Arm und erklärt Melina, dass sie nochmals eine Runde bringen soll.

Die Zerreißprobe Baustelle...

Ja diese ollen Baustellen sind doch immer wieder Zerreißproben für die Nerven. Ob auf der Straße, oder hier, als ich meinen Blog umgebaut und etwas anders gestaltet habe. Ich finde Baustellen eigentlich so gar nicht witzig und absolut nervtötend, bis auf eine: Die Baustelle: Liebe von Paula Herzbluth! 😁

Baustelle: Liebe
- Lea & Philip -


Klappentext

Leandras größter Wunsch ist eine eigene Familie. Sie hat immer gedacht, dass ihr Ex-Freund seine Meinung noch ändern wird, als er ihr sagte, dass er kein Vater werden will. Doch die Trennung zeigt das Gegenteil und all ihr Schmerz sagt ihr, dass sie um so entschlossener an die Verwirklichung ihres Traums glauben sollte.

Philip hat bereits Schicksalsschläge in Kauf nehmen müssen, um da anzukommen, wo er heute steht. Trotzdem – oder gerade aus diesem Grund – hat er seine Prinzipien. Ganz besonders zum Thema Frauen.

Ein gemeinsames Projekt führt die beiden geschäftlich zusammen und sie kommen sich näher. Leas Herz rast in seiner Nähe und sie scheint den Erwartungen von Philip auf den ersten Blick zu entsprechen.

Doch findet Lea bei Philip wirklich ihr Glück? Kann sich gemeinsam mit ihm der Traum einer eigenen Familie erfüllen? 



🐾🐾🐾🐾🐾


Zerreißprobe: Liebe
- Phia & Lars -


Klappentext

Sophia kennt den Namen des Vaters ihrer Tochter nicht. Aber das stört sie nicht weiter. Natürlich ist es hart, alleinerziehende Mutter zu sein, doch ein Mann fehlt ihr nicht wirklich. Lars ist verheiratet und hat gemeinsam mit seiner Frau eine Tochter. Er hat alles, was ein Mann sich wünschen kann. Eine Familie, ein Haus und einen gutbezahlten Job. Phia und Lars begegnen sich das erste Mal in der Kita ihrer Töchter. Die Anziehung und die Neugierde auf den jeweils anderen fasziniert und irritiert sie zugleich. Kann Phia mit einem verheirateten Mann zusammen sein? Kann Lars wirklich seine Familie aufs Spiel setzen? Oder ist eine Trennung der beiden unausweichlich? 



Und gleich im nächsten Post dürft ihr Paula und mich zu einem Treffen mit allen 8 Protagonisten der Doppelpunkt Liebe-Reihe begleiten! 😁

Ein Technik-Stümper traut sich was

Ja genau von mir ist die Rede. Beara und Technik funktioniert soweit wie es gut und für mich vertändlich erklärt ist oder ich - wie hier bei meinem Blog - die Zeit habe mich auszuprobieren.
Wie ihr gestern schon erfahren habt, habe ich den Weg vor die Kamera schon gewagt und Lesevideos aufgenommen. Okay, die Qualität ist vielleicht nicht gut, aber geht ja um die Texte, nicht mich 😜


Nun gibt es bei Facebook ja die schöne Live-Video-Technik. Weshalb ich jetzt dort eine Umfrage starte, ob ein solches Live-Video von /mit mir mal gewünscht ist. Dann würde ich nämlich versuchen der Technik Herr zu werden und es einmal ausprobieren. 😁 Ihr dürft in den Kommentaren natürlich auch eure Meinung hinterlassen:

💙 ja gerne
😬 bloß nicht
👍 mag die Idee ist mir aber egal

Bin ja auf das Ergebnis gespannt 😉
LG, Beara

Ein Autorenprojekt besonderer Art

Das war für mich Paulas Projekt mit ihren Lesern gemeinsam ein Buch zu schreiben. Als ich die Idee bei Facebook las, war ich erstmal verdattert. Wie sollte das denn funktionieren?
Also las ich weiter: Die Leser durften Paula Begriffe vorgeben, die sie in dem gemeinsamen Schreibprojekt unterbringen sollte/ durfte/ musste, wie man es sieht. 😉 Ich fand die Idee witzig und habe auch Begriffe beigesteuert, auch wenn mir die Umsetzung erst nicht ganz klar war. Aber das Ergebnis ist inzwischen erschienen und kann sich sehen lassen:

Herzverdreher zum Verlieben


Klappentext

Lena muss sich ihre leichtfüßige und nicht gesellschaftskonforme Lebensart mit einem Job als Zimmermädchen verdienen. Dort lernt sie den anziehenden und doch so arroganten Rechtsanwalt Dr. Jan A. Kost kennen, der ihr Leben vom ersten Augenblick an auf den Kopf stellt. Doch Lena fühlt sich weder emotional noch äußerlich für seine soziale Schicht – und damit auch für diesen Mann – geeignet. Allerdings ist Jan ein Mann, der immer bekommt, was er möchte. Wirklich immer ...

Ein kleines Ende...

Oh Schreck, schon der 7. Tag! Morgen endet damit leider die Bloggeburtstagsparty. Aber bis dahin können wir die Zeit noch nutzen und drei! wundervolle Autorinnen begrüßen! Heute ist es Paula Herzbluth, die bei mir vorbeischaut! Sie ist mir hier, hinter den Kulissen eine echte Freundin geworden, weshalb ich aber nicht weniger ehrlich bin, was ihre Bücher angeht. Ich kann euch und ihr ja sowieso nur subjektiv erzählen was mir gefällt und was nicht.

In ihren Büchern gibt es zwei Szenen, die ich unheimlich liebe. Die erste ist aus Baustelle: Liebe, absolut urkomisch und genau das, was mich zum lachen bringt, die zweite aus Boxenstopp: Liebe, total süß und herzig. Beide Bücher könnt ihr nachher noch näher kennenlernen, aber erstmal linsen wir ein wenig hinein 😉


Ja hier gehts noch knuffig weiter, aber soll ich euch denn schon alles Gute verraten?? Nööö. Wir wollten linsen!!! 😜

Aber ich finde so haben wir einen guten Start in den Tag und bevor ich es vergesse, lasse ich Paula noch schnell zu Wort kommen! 😁
Eure Beara


Freitag, 27. Januar 2017

Freitagabend, Feierabend

Hey Mäuse!

Hiermit endet auch schon Tag 6 wieder. Ich hoffe der kleine Ausflug zu den Seelenkriegern hat euch gefallen :) Jetzt verkrümele ich mich aber erstmal und gestalte meinen Abend gemütlich. Morgen geht es dann weiter - und nein ich werde nicht um 7 anfangen zu posten! 😜Wenn ich ausgeschlafen und meinen ersten Kaffee intus habe lesen wir uns wieder 😁 Habt einen schönen Abend!
Eure Beara

6. Bloggeburtstagsgewinnspiel -- BEENDET --

Nun kommen wir zum heutigen Gewinnspiel und die liebe Eyrisha hat mir einige tolle Sachen für euch gegeben! 😄 Ich denke es werden wieder mehrere Gewinner ziemlich glücklich sein 😉

💙💙 Heute könnt ihr die bisher erschienenen Seelenkriegerbände als Ebook-Reihe (4 Ebooks) gewinnen! Zudem hat einer die Chance auf ein tolles Lederarmband und es gibt auch noch 3 Goodiesets bestehend aus einer Karte "Blutgeboren" und einem Lesezeichen "Feuervogel" 💙💙



Und um in den Lostopf zu hüpfen, müsst ihr mir folgende Frage beantworten:

Wie heißen die 5 Damen, die die höllisch heißen Herren aufmischen?

Bedingungen
  • Alle Fragen müssen erkennbar korrekt beantwortet sein. (Hüpf in den Lostopf zählt nicht)
  • Auf FB und dem Blog kann je 1 Los erworben werden, also gesamt 2 Lose.
  • Alle Gewinnspiele laufen vom Zeitpunkt des Postens bis zum 05.02.2017, 18 Uhr; Auslosung erfolgt im Anschluss.
  • Die Gewinner melden sich innerhalb von 48 Stunden nach der Gewinnerbekanntgabe bei mir per PN (Facebook) oder Email (beara519181@gmail.com)
  • Die Teilnehmer erklären sich einverstanden, dass ihre Namen im Gewinnfall veröffentlicht werden.
  • Die Teilnehmer erklären sich einverstanden, dass ihre Adressen gegebenenfalls an die Autoren zwecks der Versendung der Gewinne weitergegeben werden.
  • Sowohl die Autoren, als auch ich übernehmen keine Haftung für eventuelle Schäden, Verluste usw. auf dem Versandweg.
  • Barauszahlung der Gewinne ist nicht möglich.
  • Teilnehmen darf, wer einen Wohnsitz in Deutschland, Österreich oder der Schweiz hat. 
  • Teilnehmen darf, wer volljährig ist.
  • Facebook und mein Bloganbieter haben mit dem Gewinnspiel nichts zu tun.

Zu den vorherigen Gewinnspielen findet ihr hier:

Zum ersten Gewinnspiel (Amanda Frost):
oder
Zum zweiten Gewinnspiel (Ariana Morrigan):
oder
Zum dritten Gewinnspiel (Emma Smith):
oder
Zum vierten Gewinnspiel (Sarah Saxx):
oder
Zum fünften Gewinnspiel (Lucy Stern/ WDV):
oder
 Viel Glück! Beara

Nur ein kurzer Blick in den Spiegel...

Werfen wir doch nun einen kurzen Blick auf Band 5 der Seelenkrieger Saga:

Seelenkrieger
- Spiegelwelten - 


Dort bekommt unser Großmaul Samiel, dem selten ein dummer Spruch fehlt, sein Fett weg. Wie ihr glaubt es nicht? Lest selbst! Und glaubt mir das Buch ist meeeegaaaa! 😁 Darf als Testleserin schon schnuppern!


Leseprobe

Santina erkannte, dass Michael sich ernsthaft das Lachen verkneifen musste und das brachte das Fass endgültig zum Überlaufen.
"Ihr seid ein Haufen von überheblichen Chauvinisten. Unterentwickelte Primaten ... die ihr seid!" Santina stemmte ihre Fäuste in ihre Seite und funkelte die beiden Krieger mit einem unheilvoll zusammengezogenen Brauen an. "Mir ist gerade danach ein Tänzchen mit euch Beiden zu wagen! Los! Zieht eure Waffen!"
"Mach dich nicht lächerlich, Liebes! Wir würden dir nur weh tun!" Samiel hatte spöttisch seinen Mund verzogen und das schürte Santinas Wut nur noch mehr. Sie hatte die letzten zwei Tage unermüdlich mit Camael trainiert und wenn sie sich vorhin nicht hätte ablenken lassen, dann wäre der Waffengang wahrscheinlich auch anders ausgegangen. Dass Samiel sie gerade mehr oder weniger auslachte, machte sie ungeheuer zornig. Provozierend grinste sie ihren Gefährten an.
"Hast du Angst vor deiner kleinen Frau? Ernsthaft?"
Santina beobachtete mit Genugtuung, wie ihrem Gefährten im ersten Moment die Gesichtszüge entgleisten, doch dann stieß er Michael seinen Ellbogen in die Seite und er setzte ein eiskaltes Lächeln auf.
"Nun, Michael! Anscheinend hat meiner Frau der eine Klaps auf ihr Hinterteil noch nicht gereicht. Anscheinend braucht sie noch ein wenig mehr Prügel, um zu verstehen, dass sie sich besser nicht mit den großen Jungs anlegen sollte!" Samiels glühendes Schwert erschien fast zeitgleich mit seinen ironischen Worten. Michael sah aus, als wenn er seinen Freund gerade nicht für ganz Zurechnungsfähig hielt.
"Du willst doch nicht ernsthaft mit deiner Gefährtin raufen?" Seine Stimme klang so entsetzt, dass Santina am liebsten gelacht hätte. Nein, Samiel sollte nicht mit ihr raufen, denn das tat er jede Nacht mit ihr in seinem Bett. Alleine der Gedanke daran, ließ Santina glühen. Jetzt stand ihr allerdings nicht der Sinn nach ein bisschen sportlicher Betätigung zwischen seidenen Laken, sondern danach, ihrem Liebsten so richtig den Arsch aufzureißen. Sowohl für sein Gelächter, als auch für seine spöttischen Worte. Aufmunternd sah sie Michael an.

Dunkle Abgründe und kristallklare Liebe

Das umfasst für mich zusammengenommen die Bände 3 und 4 der Seelenkrieger Saga. Denn neben sehr viel Spannung, Tempo und Liebe, sind es die Gegensätze die einem hier begegnen. Ich liebe jeden einzelnen Band der Saga und mag gar nicht erst versuchen einen Lieblingsband zu küren, ich würde gnadenlos scheitern. Für mich ist es eine der stärksten Fantasy-Reihen, die ich je gelesen habe. In "Herz aus Kristall" durftet ihr ja nun schon reinhören, aber ich stelle es euch nun mit "Blutgeboren" noch einmal vor. 😉


Seelenkrieger
- Blutgeboren -


Klappentext

Die mal'akhanischen Krieger kommen nicht zur Ruhe. Gerade erst haben sie die Gefahr durch den Ur-Drachen Xavier abgewehrt, als auch schon eine neue Bedrohung auf sie wartet.
Immer mehr blutleere Leichen tauchen in den Straßen New Yorks auf und alles deutet darauf hin, dass hier Vampire am Werk waren. Vampire in den Straßen von Manhattan - Wesen, von denen keiner geglaubt hatte, dass sie wirklich existieren könnten. Als wäre dies nicht bereits Grund zu allerschlimmster Besorgnis, verschwindet auch noch Michaels kleine Schwester Anuri. Trotz einer groß angelegten Suche können die Krieger sie nicht finden und vergehen vor Sorge um das junge, verwöhnte Mädchen.
Ist auch sie das Opfer eines Vampires geworden und können die Krieger sie noch rechtzeitig finden, bevor ihr etwas Schlimmes zustößt?
Und dann taucht auch noch ein alter Bekannter wieder auf und spielt sein böses Spiel mit den eisernen Kämpfern. Können sie diesen erneut bezwingen oder wird es am Ende Opfer geben, mit denen keiner gerechnet hat ...



🐾🐾🐾🐾🐾


Seelenkrieger
- Herz aus Kristall -


Klappentext

Der letzte Kampf gegen Uriel, den mächtigen Ur-Alten, hat tiefe Spuren und Verwundungen hinterlassen.
Azazel ist verschwunden und niemand weiß, was aus dem machtvollen und starken Krieger geworden ist. Die Einzige, die Licht in das Dunkel bringen könnte, ist Shyrill.
Doch diese muss nach wie vor in einer Art künstlichem Koma gehalten werden, da ein Bann Uriels über ihr liegt, der sie zu zerstören droht.
Während Azazel in den finsteren Dimensionen gefangen gehalten wird und dort um sein Leben kämpfen muss, lernt er das Mädchen Chrystal kennen.
Eine junge Frau voller Rätsel und Geheimnisse. Und eine Frau, die ihm schon sehr bald mehr bedeuten soll, als ihm lieb ist, denn ihr Geheimnis ist so zerstörerisch, dass Azazel es nicht wagt, ihr wirklich zu vertrauen.
Werden die beiden einen Weg zueinander finden oder triumphiert am Ende doch noch das Böse?



Und bevor wir zum Gewinnspiel kommen gibt es gleich noch einen kleinen Ausblick auf Band 5!

Ausflug vor die Kamera

Vor einiger Zeit kam ich auf die Idee, dass ich doch auch einen Leseschnipsel - einen der etwas längeren natürlich - vorlesen könnte. Zunächst dachte ich dabei an Audiodateien, fand dann aber ein Lesevideo für mich einfacher umzusetzen. Dennoch sind diese mit einigen technischen Schwierigkeiten (wie eine dörfliche Internetverbindung) verbunden, weshalb es sie nur selten geben wird. Ein größeres "Leseprojekt" war die "Seelenkrieger: Herz aus Kristall" - Releaseparty, die ich gerne mit drei weiteren Bloggerinnen (bzw. "damals" war eine noch begeisterte Leserin) organisiert habe. Und auch Eyrisha selbst hat ordentlich mitgewirbelt! 😄 Deshalb mag ich euch heute die drei dafür entstandenen Lesevideos und das wunderschöne Abschlussvideo, welches Regina zusammengebastelt hat, zeigen, denn ich liebe es 💙


Leseschnipsel aus "Seelenkrieger: Das Lied des Feuervogels"



🐾🐾🐾🐾🐾


Leseschnipsel aus "Seelenkrieger: Drachenlady"



🐾🐾🐾🐾🐾


Leseschnipsel aus "Seelenkrieger: Herz aus Kristall"



🐾🐾🐾🐾🐾


Und das wundervolle Abschlussvideo von Regina 💙


Von explosiven Männern und Butlern

Ja so ungefähr könnte man meinen ersten Eindruck der Seelenkrieger beschreiben :D Luzifer, der so leicht aufbraust und doch alles unter Kontrolle hat und Paymon, der den Stock, den er verschluckt hat nur sehr schwer wieder hinaus befördert 😁 Und glaubt mir, wenn die beiden das jetzt lesen würden, müsste ich mich besser in Sicherheit bringen 😜

Seelenkrieger
- Das Lied des Feuervogels -


Klappentext

Was wäre, wenn das Buch der Bücher irrt - wenn das Gute nicht gut und das Böse nicht böse wäre?

Was wäre, wenn es zwischen Himmel und Erde mehr Dinge geben würde, als der menschliche Geist erfassen kann?
Was wäre, wenn die Erde nichts weiter wäre als der Kampfplatz gefährlicher Mächte, die um die Vorherrschaft ringen, während die Menschen nichts weiter sind als Statisten in einem gefährlichen Spiel?
Ungewollt und gänzlich ahnungslos wird Shyrill Palmer in diesen Kampf verwickelt und sie muss feststellen, dass nichts so ist, wie es scheint. Nicht einmal der Glaube an ihre Kindheit hat Bestand in dieser neuen, aufregenden Welt - denn wer konnte schon von sich behaupten, dass sein Vater ein Engel war …
🐾🐾🐾🐾🐾 


Seelenkrieger
- Drachenlady -


Klappentext

Die Saga geht weiter ...
Drei Monate sind seit dem furchtbaren Kampf auf North Brother Island vergangen. Monate, in denen sich die Krieger fragen mussten, ob sie Shyrills dämonischen Vater wirklich vernichtet hatten.
Das Leben in dem weitläufigen Landhaus plätschert friedlich dahin, bis zu dem Tag, an dem Gabriel dort auftaucht und für Wirbel sorgt.
Paymon, der von Luzifer den Auftrag erhält, am East River nach dem Rechten zu sehen, wird unversehens zum Lebensretter einer ganz besonderen jungen Frau. Einer Frau, die bereits von sehr alten und machtvollen Wesen gesucht wird.
Paymon, der nicht unbedingt etwas von einem weiblichen Anhang hält, wird gegen seinen Willen immer tiefer in die Geschichte von Destiny hineingezogen und kann sich schon bald dem Zauber, der sie umgibt, nicht mehr entziehen.


🐾🐾🐾🐾🐾


Und jetzt darf ich euch noch etwas tolles verraten 😄 Nachem es Band 1 schon als Taschenbuch gibt, steht jetzt fest, dass auch Band 2 als Taschenbuch erscheinen wird und ich darf euch das Cover zeigen: