Dienstag, 25. April 2017

Guten Morgen Mäuse!

Ihr Lieben,
heute habe ich eine Rezi für euch von einem Buch, das mich über die letzten zwei Jahre immer mal wieder begleitet hat und das ich nun auch als mein erstes Hörbuch gehört habe :) Die Rezi zum zweiten Band "Geschmiedet in Asche" findet ihr ebenfalls auf meinem Blog  
Habt einen schönen Tag!
LG, Beara




Sonntag, 23. April 2017

SuB Sonntag

 
Hallo ihr Lieben!

Es ist wieder so weit und der nächste SuB Sonntag steht an 😁
Diesmal konnte ich mich nicht entscheiden und habe deshalb einen Zufallsgenerator 3 Bücher aus 303 (aktueller SuB-Stand) auswählen lassen und dann einfach gezählt 😉
Herausgekommen sind diese drei SuB-Schätze:

Abbi Glines - Rush too far: Erhofft (Rosemary Beach 4)





Jede Geschichte hat zwei Seiten ... Rush Finlay weiß, dass er in der Hölle landen wird, als er Blaire zum ersten Mal sieht. Sie ist jung, unschuldig und seine Stiefschwester. Doch für den stadtbekannten Bad Boy ist sie vor allem eines: verboten verführerisch. Da sie ganz offensichtlich Hilfe braucht und ihr Vater gerade mit Rushs Mutter nach Paris verschwunden ist, nimmt Rush sie widerstrebend bei sich auf – und versucht, ihr möglichst aus dem Weg zu gehen. Doch sein Widerstand droht mit jedem Tag, den Blaire unter seinem Dach wohnt, zu schwinden ... »Rush too Far – Erhofft« erzählt den Beginn der großen Liebesgeschichte zwischen Blaire und Rush endlich aus Rushs Perspektive.
 
C.M. Spoerri & J. R. Welsch - Conversion: Zwischen Tag und Nacht (Band 1)
 

 Skya: »Ich bin Skya und lebe auf der Insel Diés. Mein Volk ist äußerst intelligent und wir beten die Göttin Solaris an, die uns tagsüber ihre Gabe leiht. Dann gibt es noch diese gehirnlosen Muskelpakete, die auf der Nachbarsinsel Nox leben und deren Kräfte nachts von ihrem Gott Lunos verstärkt werden ...« - Zero: »Was willst du damit sagen, Prinzessin?« - Skya: »Unterbrich mich nicht. Ich versuche gerade, den Lesern zu erklären, wie unsere Welt funktioniert.« - Zero: »Du meinst wohl eher: unsere beiden Inseln.« - Skya: »Dieser Besserwisser hier ist übrigens Zero, der selbstverliebte Anführer der Nox. Aber immerhin hilft er mir, meine Freundin Mona vor den Diés zu verstecken.« - Zero: »Mhm. Aber nur, weil mein dämlicher Bruder sich mit deiner Freundin eingelassen und sie geschwängert hat!« - Skya: »Wir müssen jetzt zusammenarbeiten und versuchen, die Schwangerschaft vor den Ältesten geheim zu halten. Ansonsten droht uns allen die Todesstrafe wir dürfen untereinander keinen Kontakt haben. Und schon gar keine Kinder zeugen, weil Mona ... sie wird bei der Geburt wahrscheinlich sterben ...«

Any Swan - Hearts never forget: A Millionaire Story

 

Ehrgeizig, gutaussehend und millionenschwer, diese Eigenschaften verkörpert Tyler Corman. Einer der begehrtesten Junggesellen Bostons, dessen zweites Zuhause das »Dark Nights« ist.

Hayley Thompson ist die Frau, die ihn vor Jahren verlassen hat und für die sein Herz brannte. Tyler weiß nicht, dass sie ging, um ihn zu schützen. Nun ist sie zurück in der Stadt und setzt alles daran, ihn erneut für sich zu gewinnen. Dafür nimmt sie auch seine Regeln in Kauf, die sie auf eine harte Probe stellen. Und plötzlich ist sie sich nicht mehr sicher, ob es das ist, was sie wirklich will.

Als ihr Leben in Gefahr gerät, überschlagen sich die Ereignisse und für Tyler zählt nur noch eins … Hayley zu retten. 

Wie immer gilt mein Dank für die Aktion Bibliophilie Hermine!
LG, Beara 

Und weil ich gestern fleißig war...

Hey Mäuse 😊

Gestern hatte ich einen Lauf beim Rezischreiben. Deshalb habe ich heute schon gleich die nächste für euch. Diesmal konnte mich das buch aber nicht so richtig mitnehmen und nur teilweise überzeugen. Aber schaut selbst 😉
Beara

Michelle Raven - The Riverside Club: Hüllenlos



Samstag, 22. April 2017

Was lange währt...

Hallo Mäuse!

Im Moment fluppt es bei mir mit den Rezis nicht so gut, umso mehr freue ich mich euch endlich wieder eine präsentieren zu können :D

Amanda Frost
Endless - In einem anderen Leben



Dienstag, 18. April 2017

Gewinnerbekanntgabe Ostergewinnspiel

Mit 17 gefundenen Eiern hat mit Abstand Sonja Werkowski die meisten Eier gefunden und damit das Osterüberraschungspaket gewonnen!

Aber ich habe mich so gefreut, dass ihr euch die Mühe gemacht habt zu suchen, dass ich allen anderen Teilnehmern gerne ein Goodieset senden möchte. Jenny Siebentaler, Elvira Huber, Carina Kcoh, Sabine Hamm-Zichel, Yvonne Löw und Alexandra M. Richter meldet euch, wenn ihr Lust auf eine Dankeschön-Goodieset von mir habt
LG, Beara

Ostergewinnspiel beendet!!!

Na Mäusels,

wart ihr erfolgreich und habt alle Eier gefunden? Der Osterhase war fleißig und hat 18 Eier auf meinem Blog versteckt. Wo waren sie denn nun, die Eier? Na hiiiier:

Startseite:
1. Sidebar links (ja das blaue Ei zählte dazu)
2. Gewinnspiel unten (jap, das zählte auch, nur die lilanen im Gewinnspielbild nicht)
3. SuB Sonntag-Post unter Matthias P. Giebert
4. SuB Sonntag-Post unter Mana Loa

Rezensionen:
5. in der Übersicht unter "A"
6. Rezi Kim Valentine "Snow White Lines"
7. Rezi Lucy Stern "Divide et Impera"
8. Rezi Jennifer Wolf "Morgentau"
9. Rezi Isabelle Richter "Gravity - Brennendes Begehren"
10. Rezi Trish McCallan "In Asche geschmiedet"
11. Rezi Ariana Morrigan "The Church - Weil Liebe stärker ist"
12. Rezi Lisa Rosenbecker "Malou"

Blogtouren und Thementage:
13. + 14. Blogtour Mandelblütenliebe: Zusammenfassung von Tag 2

Neuzugänge:
15. Februar 2017

Videolesungen:
16. zwischen den letzten beiden Videos

17. Befreundete Blogger (unten)
18. Impressum (unten)

Ja da ist der Osterhase ganz schön gewuselt! Welche habt ihr entdeckt und welche sind knapp an euch vorbeigerollt?
Vielleicht habt ihr ja auch eine kleine "Manöverkritik" für mich, was euch gefallen hat und was nicht so?
Die Gewinnerbekanntgabe erfolgt heute (Dienstag) Nachmittag/ Abend.
LG, Beara